TuS Massenheim 1885 e.V.

Wir haben Spaß am Sport.


Aktuell

05.12.19 Ank√ľndigung Weihnachtsferien

Liebe Mitglieder,

 

w√§hrend den¬†Ferien¬†zwischen Weihnachten und Neujahr sowie einer Inventur unserer Sportger√§te bleibt die ¬†Sport- und Kulturhalle¬†Massenheim f√ľr den Vereinssport¬†vom 21.12.2019 bis 11.01.2020 geschlossen.
Wir bitten um Euer Verständnis.
 
Mit sportlichen Gr√ľ√üen

Der Vorstand


01.11.19 Ank√ľndigung TuS Adventsfeier

Tus Adventsfeier 2019



01.06.19 Ferien - Halle geschlossen!

vom 08.07.2019 bis 04.08.2019 ist die Sport- und Kulturhalle¬†Massenheim¬†f√ľr den Vereinssport geschlossen.
 
Die Halle ist jedoch in der ersten Ferienwoche vom 01.07.2019 bis 05.07.2019 und in der letzten Ferienwoche vom 05.08.2019 bis 09.08.2019 f√ľr den Vereinssport ge√∂ffnet.


02.06.19 Ank√ľndigung Gauditurnier 2019

Wie jedes Jahr veranstaltet die Massemer Kerbegesellschaft ein Gauditurnier. Dieses Jahr findet es am 15.06.2019 ab 10 Uhr auf dem Bolzplatz neben der Sport- und Kulturhalle in Massenheim statt. 

Beim alljährlichen Fußballturnier treten 8 Mannschaften gegeneinander an. Gespielt werden immer 8 Minuten. Die besten zwei Mannschaften aus der Gruppenphase treten anschließend in der KO-Phase gegeneinander an. 

Zu gewinnen gibt es zum einen den Sieg um das Fußballturnier und zum anderen den sogenannten Meter-Pokal. 

Denn nat√ľrlich geht es neben dem Sport auch um den Spa√ü. Die Mannschaften k√∂nnen w√§hrend des Turniers meterweise Bier oder √Ąppler bestellen. Die Mannschaft, die am Ende am meisten Meter getrunken hat, gewinnt den ber√ľhmt ber√ľchtigten Meter-Pokal.¬†

Doch dieses Jahr gibt es einen zus√§tzlichen gewinn: neben den Pokalen gewinnt jede Sieger-Mannschaft beider Disziplinen auch 2 Karten f√ľr den Massemer Kerbesamstag am 17.08.2019 an dem die Live-Band ‚ÄěSoundsLike‚Äú f√ľr gute Musik sorgen wird. Titelverteidiger vom letzten Jahr ist in der Disziplin Turnier-Sieger die Mannschaft ‚ÄěFC Siewillja‚Äú, Sieger des Meterpokals war die Mannschaft ‚ÄěBier zu Null‚Äú. Doch dieses Jahr gibt es einen zus√§tzlichen Gewinn: neben den Pokalen gewinnt jede Mannschaft auch 2 Karten f√ľr den Massemer Kerbesamstag am 17.08.2019 an dem die Live-Band ‚ÄěSoundsLike‚Äú f√ľr gute Musik sorgen wird. Die Massemer Spatze freuen sich √ľber zahlreiche Zuschauer.¬†

F√ľr alle die bereits der Massemer Kerb entgegenfiebern, die vom 16.08.-18.08.2019 stattfindet, hat bereits der Kartenvorverkauf begonnen. Karten gibt es beim Restaurant Zur Krone (Massenheim), Gutsausschank Kahl, in Frau Treisbach‚Äôs L√§dchen (Massenheim, Alte Dorfgasse 7) und bei der Gesch√§ftsstelle der TUS Massenheim.


13.05.19 TuS widmet die historische Wanderung dem verstorbenen Ehrenvorsitzenden Reinhard Krissel

 

Am Samstag, den 11.05. fand im Rahmen der 1200-Jahr-Feier eine von Werner Rettenmaier gef√ľhrte historische Wanderung statt. Diese wurde vom TuS-Vorstand dem k√ľrzlich verstorbenen Ehrenvorsitzenden Reinhard Krissel gewidmet.

Reinhard Krissel trat bereits 1948 dem TuS Massenheim bei und war von 1966 bis 1972 zweiter und danach bis 1988 erster Vorsitzender. In seiner √Ąra ist die Mitgliederzahl von ca. 200 auf √ľber 600 angestiegen. Nach der Einstellung seines geliebten Feldhandballs 1972 wurde unter seiner Regie der alte Sportplatz in Baugel√§nde umgewandelt und 1979 in Erbpacht vergeben, was dem TuS eine wirtschaftliche Grundlage ‚Äď auch heute noch ‚Äď sichert. Im August 1975 hat er bei der Gr√ľndung der SG Wallau-Massenheim mitgewirkt.¬†

Mit der Inbetriebnahme der Sport- und Kulturhalle Massenheim im April 1977 erkannte auch der TuS-Vorsitzende die g√ľnstige Gelegenheit die Arbeit in den Abteilungen zu intensivieren und zus√§tzlich mehr Breitensport anzubieten. Die neu gegr√ľndete Trimm-Dich-Abteilung stand anfangs unter seiner sportlichen Leitung. In dieser Zeit fand auch die erste 1. Internationale Volkswanderung Massenheim am 14. Juni 1979 statt.¬†

Als besondere Auszeichnung wurde Reinhard Krissel am 26.06.1981 in W√ľrdigung seiner langj√§hrigen ehrenamtlichen T√§tigkeit vom hessischen Ministerpr√§sidenten der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen.¬†

1982 nahm er am 2. Frankfurt-Höchst-Marathon erfolgreich teil, weitere sollten folgen. 1985 fand im Rahmen des von ihm souverän geleiteten 100jährigen Vereinsjubiläums auch der 1. Staffellauf von Hochheim nach Le Pontet statt. Am 28.05.1988 war er auch beim ersten 24-Stundenlauf in Hochheim dabei.  

Auch nach Beendigung seiner Vorstandstätigkeit war er weiterhin aktiv und half u.a. beim Bau des neuen TuS-Vereinsheims, welches 1994 eingeweiht wurde.

Mit Reinhard Krissel verlor der TuS eine Persönlichkeit, die in der heutigen Zeit seinesgleichen sucht.

Foto von Wolfgang Weigel: Vor der Massenheimer Kirche gedachten die Wanderer dem k√ľrzlich Verstorbenen


15.04.2019  Historische Wanderung

HISTORISCHE WANDERUNG

Massenheim & Umgebung
mit historischen Wegpunkten


11.05.2019 - ca. 10 km

Freier Start bis 10-11:00 Uhr
Gef√ľhrte Wanderung um 10:00 Uhr

Startpunkt Sport- und Kulturhalle Massenheim 
mit Verpflegungsstation im Foyer und
Getränke an der St. Anna-Kapelle
keine Startgeb√ľhr


14.04.2019 ¬†Ank√ľndigung Renovierungsarbeiten in der Halle

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

in der Sport- und Kulturhalle Massenheim werden in der Zeit vom 29.04. bis voraussichtlich 10.05.2019 Renovierungsarbeiten an der Hallendecke durchgef√ľhrt. Da f√ľr die Ausf√ľhrung der Arbeiten auch der Aufbau eines Ger√ľstes notwendig ist, kann daher von¬†¬†

Montag, 29.04. bis voraussichtlich Freitag, 10.05.2019  

die Sport- und Kulturhalle Massenheim f√ľr den Sportbetrieb der Vereine nicht zur Verf√ľgung gestellt werden.¬†

Wir geben Ihnen von der Sperrung hiermit Kenntnis und bitten Sie auch Ihre √úbungsleiter und Trainer von der Sperrung entsprechend in Kenntnis zu setzen.¬†F√ľr Ihr Verst√§ndnis bedanken wir uns.¬†Mit freundlichen Gr√ľ√üen,¬†

Klaus-Dieter Jung


09.01.2019 ¬†Ank√ľndigung Massemer Winterkerb der Massemer Spatze

Winterkerb der Massemer Spatze

Massemer Winterkerb 2019

Neues Jahr, neues Gl√ľck. Oder wie hei√üt es f√ľr die Massemer Spatze? Neues Jahr, neue Events. Oder auch: das Jubil√§umsjahr! Da l√§sst sich die Massenheimer Kerbegesellschaft nat√ľrlich nicht lumpen. Das neue Jahr wurde eingel√§utet und die Planungen f√ľr die n√§chsten Events laufen. Das n√§chste steht bereits vor der T√ľr. Was w√§re ein Jahresbeginn ohne eine Winterkerb der Massemer Spatze?‚Ä® Am 16.02.2019 l√§dt die Kerbegesellschaft ab 16 Uhr in den Dorfmittelpunkt in Massenheim ein. Wie jedes Jahr wird es warme Waffeln und leckeres vom Grill geben. Auch f√ľr hei√üe Getr√§nke wird bei dem kalten Wetter gesorgt. So k√∂nnen sich die G√§ste f√ľr die Highlights des Abends st√§rken. ‚Ä®Die Kerbegesellschaft freut sich dieses Jahr √ľber die Playbackshow der Fidelio-Tanzgruppe aus Hochheim. Doch das soll nicht alles sein. Wer im Sommer 2018 auf der Massemer Kerb war, wei√ü, dass die Spatzen nicht nur f√ľrs Feiern bekannt sind. Auch dieses Jahr wird der Abend mit der ber√ľhmt ber√ľchtigten Playbackshow der Massemer Spatzen gek√ľrt. Und was w√§re eine Playbackshow ohne jubelndes Publikum? Die Massemer Kerbegesellschaft freut sich, viele G√§ste ob jung, ob alt, im Dorfmittelpunkt von Massenheim zu ihrer Winterkerb am 16.02.2019 begr√ľ√üen zu d√ľrfen.

 

von Mona Zimmermann




24.01.2019

Neue √Ėffnungszeiten der TuS Gesch√§ftsstelle ab Februar¬†

Mittwochs 17:00 - 19:00 Uhr


21.12.2018  Ferien

 

21.12-11.01.18 ist die Sport- und Kulturhalle geschlossen.


 

16.12.2018  Adventsfeier des TuS und der Sängervereinigung

in der Sport- und Kulturhalle Massenheim 
 
Es war ein schöner gemeinsamer Nachmittag:

  • Auftritte der S√§nger & Sportler
  • Tanzvorstellung der Fidelio
  • Kleine Geschenke f√ľr Kinder
  • Kinder-Malwettbewerb
  • Frische Waffeln & Herzhaftes
  • Gro√üe Getr√§nkeauswahl

 

Fotos von Uli St√ľhlen¬† http://www.pumago.de

 

 Fotos von Manu


 

 

 








25.10.2018  Volleyball beim TuS Massenheim!

Der TuS Massenheim bietet Volleyball ab sofort als Freizeitsport 

jeden Donnerstag 

von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr 

unter fachkundiger Leitung in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim an.
Ein kostenloses Schnuppertraining kann gern in Anspruch genommen werden. 


17.-19.08.2018  Massemer Kerb

Als h√§tte man es geahnt, die n√§chste Veranstaltung der Massemer Spatze steht vor der T√ľr. ¬†Vom 17.08.2018 bis zum 19.08.2018 findet die diesj√§hrige Massenheimer Kerb statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Spatzen sind bereits flei√üig am organisieren, um den G√§sten wieder ein volles Programm bieten zu k√∂nnen.¬†

Wie jedes Jahr beginnt die Kerb am Freitag den 17.08. um 14:30 Uhr mit dem traditionellen Baumschm√ľcken. Hierzu sind alle Kinder herzlich eingeladen und werden auch dieses Jahr f√ľr ihren Flei√ü mit einem Fahrchip belohnt. Denn auch dieses Jahr gibt es einen kleinen Rummelplatz auf dem Kerbegel√§nde. Der fertig geschm√ľckte Baum wird anschlie√üend um 15 Uhr mit vereinten Kr√§ften und Millimeterarbeit aufgestellt. Am Abend startet um 20 Uhr die 80/90/00er Neon-Party mit DJ Thomas.¬†

F√ľr Essen und Getr√§nke ist wie jedes Jahr gesorgt. Dieses Jahr sorgt Sanders Restaurant f√ľr das leibliche Wohl der Kerbe-Besucher.¬†

Auch der zweite Tag der diesj√§hrigen Kerb hat einiges an Programm zu bieten. Dieses Jahr werden die Massemer Spatze durch Auftritte der Nachteulen aus Hochheim unterst√ľtzt. Es wird eine Miniplaybackshow und einen Auftritt der Crazy Girls geben. Der Samstagabend wird dieses Jahr getreu dem Motto Dschungelparty ausgerichtet. Los geht es um 20 Uhr. ¬†Au√üerdem k√∂nnen sich die G√§ste an diesem Abend auf einen Auftritt der M√§nnertanzgruppe Die Wingertsknorzen ¬†freuen. Doch dies soll nicht das einzige Highlight des Abends bleiben. Schon jetzt sind die Massemer Spatze flei√üig am proben f√ľr den gro√üen Programmpunkt des Abends: die Playbackshow! Seien Sie gespannt auf verschiedene spektakul√§re Acts der Spatzen Talente.¬†

Traditionell startet der Kerbe-Sonntag um 10 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst. Im Anschluss wird ab 11:15 Uhr zum Fr√ľhshoppen eingeladen. Wie jedes Jahr freut sich die Kerbegesellschaft auf alle Gruppen, die sich im Laufe dieser Zeit auf dem Kerbeplatz versammeln und um 14 Uhr zum Kerbeumzug aufbrechen. Zum Abschluss des Wochenendes findet um 16 Uhr die Versteigerung des Kerbebaums und des Hammels statt.

Die Massemer Spatze freuen sich auf viele Besucher der diesjährigen Kerb und bedankt sich jetzt schon bei allen Helfern und Helferinnen, ohne die die Kerb nicht stattfinden könnte. 

Liebe Gr√ľ√üe Mona von den Spatzen ūüėä

Massemer Kerb 2018 Programm


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



14.06.2018  Selbstverteidigung - neuer Kurs

in neuer Kurs f√ľr Anf√§nger und Fortgeschrittene findet in 7. Einheiten¬†dienstags ab dem 07.08.2018 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr¬†im Foyer der Sport- und Kulturhalle Massenheim statt. ¬†Mehr¬†Infos


09.06.2018  Gauditurnier


Logo Massemer Spatze

Unter zun√§chst besten Wettervoraussetzungen fand letzte Woche Samstag das Gauditurnier der Massemer Spatze statt. Bei gek√ľhltem Bier und √Ąppler sowie anderen Getr√§nken - nat√ľrlich auch f√ľr den ber√ľchtigten Meterpokal - trudelten alle acht Teams, die sich f√ľr dieses Jahr angemeldet hatten mit bester Laune auf dem Bolzplatz neben der Sport- und Kulturhalle in Massenheim ein. Dieses Jahr waren einige neue Gesichter vertreten, was die Massemer Kerbegesellschaft sehr freute. So waren die verschiedensten Mannschaften mit den kreativsten Namen vertreten: Bayer Levercousengs, Ihster Knierieme and Friends, W√§schbachstelzen, Bembel Bube, Bier zu 0, FC Siewillja, FC Schluckspechte und AC Hackemilano.

Die insgesamt 124 Meter Bier und √Ąppler lie√üen die Massemer Spatze neben dem hei√üen Wetter zus√§tzlich schwitzen, wof√ľr sie aber nat√ľrlich schnell eine L√∂sung fanden, damit weiter um den Meterpokal gek√§mpft werden konnte.¬†

Neben den vielen Getr√§nken, W√ľrstchen, Pommes und Eis wurden auch einige K√ľhlpacks f√ľr die Verletzten verteilt. Am Ende humpelten aber zum Gl√ľck nicht allzu viele wie die letzten Jahre vom Platz.¬†

Alle Mannschaften gaben ihr Bestes - sei es im Kampf um den Turniersieg oder doch den Sieg um den Meterpokal. 
So war es am Ende ein Kopf an Kopf Rennen um den Turnier-Pokal zwischen den Mannschaften FC Hackemilano, FC Siewillja, den Bayer Levercousengs und den Bembelbube. Den ersten Platz ergatterten sich hierbei FC Siewillja, den Zweiten die Bayer Levercousengs und den Dritten die Bembelbube. Herzlichen Gl√ľckwunsch daf√ľr!¬†

Obwohl die Ihster Knierieme and Friends mit einem LKW an Spielern und Unterst√ľtzern ankamen, reichte dies leider nicht f√ľr den Sieg des Meterpokals. Diesen holte sich mit haushohem Vorsprung und ihrem Namen w√ľrdig die Mannschaft Bier zu null mit sage und schreibe 34 Metern.¬†

Die √ľbliche Siegesfeier im Anschluss musste leider im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen. Dennoch war es auch dieses Jahr wieder eine erfolgreiche Veranstaltung. Die Massemer Spatze bedanken sich f√ľr alle Teilnehmer und Unterst√ľtzer und freuen sich auf die n√§chste Veranstaltung, die bald schon ansteht. ¬†

Liebe Gr√ľ√üe,
Mona Zimmermann aus der Massemer Kerbegesellschaft


Tischtennis - Jetzt Dienstags statt Montags

√úbungsleiter: Jens Gutjahr

F√ľr wen: Erwachsene und Jugendliche

Wann: Dienstags 20:00 - 21:00 Uhr


Sportabzeichen 2018

( Frauen und Männer ab 18 Jahre )
( Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre bis 17 Jahre )

Als Betreuer von Sportabzeichengruppen¬†und Pr√ľfer in den Gruppen :
Ausdauer / Kraft / Schnelligkeit / Koordination

ist Dieter Bäuscher ihr Ansprechpartner.

Training und Pr√ľfungen finden jeweils "Mittwochs"
von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Sportgelände am Wasserturm in Hochheim a/M zu folgenden Terminen statt.

16.05.2018
23.05.2018
30.05.2018
06.06.2018
13.06.2018
20.06.2018
08.08.2018
15.08.2018
22.08.2018

Training und Pr√ľfungen f√ľr Radfahren und Schwimmen¬†erfolgen nach Absprache.
Geräteturnen erfolgt Montags, von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, nach Absprache, in der Sport- und Kulturhalle Massenheim.

Nähere Informationen erhalten sie unter
Tel.: 06145-4515 ( Dieter Bäuscher ) Sportwart TuS-Massenheim.


17.12.2017 TuS-Adventsfeier bildet einen gelungenen Jahresabschluss  

Am 17.12. fand nachmittags in der Sport- und Kulturhalle Massenheim eine Adventsfeier statt. Bei großer Kuchen-, Waffel- und Getränkeauswahl stand geselliges Miteinander im Vordergrund. Der Auftritt der Smartys vom Carneval- und Tanzsportverein Fidelio Hochheim 1880 e.V. war unumstrittener Höhepunkt. 

Nach begeisterndem Applaus lie√üen sich die 5-7j√§hrigen Kinder nicht lange zu ihrer Zugabe bitten. Im anschlie√üenden Malwettbewerb ging es f√ľr die vielen Kinder darum den Sportwart des TuS Massenheim bei der Aus√ľbung von verschiedenen Sportarten zu malen. Die 4j√§hrige Emma wurde von der Jurorin Alexis Weigel als Siegerin mit einem Gutschein eines Spielwarengesch√§fts, der von ‚ÄěVier Augen Fotodesign‚Äú gesponsert wurde, gek√ľrt.¬†

Außerdem gab es noch Ehrungen der anwesenden Übungsleiter Gisela Bernhardt, Jens Gutjahr, Dieter Bäuscher und Wolfgang Weigel sowie der erfolgreichen Absolventin des Deutschen Sportabzeichens Sophia Kuhn. Ein großes Dankeschön wurde dem Organisator Dieter Bernhardt gezollt, der sein Adventsfeier-Konzept als Wohlbefindlichkeitsbeauftragter mit dem TuS-Vorstand perfekt umsetzte. 

Die Gewinnerin Emma des Kindermalwettbewerbs:

Alle Teilnehmer des Kinder-Malwettbewerbs:



07.12.17 Neuer Kurs: Functional Workout


Am Dienstag den 09.01.2018 startet der TuS-Massenheim unter Leitung von Fiona Huth von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr ¬†mit einem neuen Sportangebot ‚ÄěFunctional Workout‚Äú in der Sport- und Kulturhalle Massenheim.

Functional Workout ist eine alltagsrelevante und sportart√ľbergreifende Trainingsform.
Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen.Richtig angewandt, können Personen aller Altersklassen und Leistungsniveaus vom funktionellen Training profitieren.

Die Zielstellungen sind Leistungssteigerung, -erhaltung,¬†-wiedererlangung, Steigerung der Rumpfstabilit√§t, Verbesserung von Balance, Flexibilit√§t, Stabilisation allgemein sowie von Gelenken, Koordination und √Ėkonomisierung von Bewegungen.





17.11.2017 AK Badminton des TuS Massenheim veranstaltet Freundschaftsspiel mit dem TGS Walldorf

Der AK Badminton des TuS Massenheim konnte sich beim Freundschaftsturnier gegen den TGS Walldorf erfolgreich mit 11:2 Sätzen durchsetzen. Im Mittelpunkt stand aber nicht der sportliche Erfolg, sondern das Zusammenkommen zweier Freizeitgruppen, die vor allem Geselligkeit und Spaß schätzen. 

In diesem Sinne gab es nur Gewinner. Ein R√ľckspiel ist im neuen Jahr geplant, Termin folgt.¬†


Neuer Zumba Kurs

Infos hier


Neue Hallen-Zeiten f√ľr Ballsport f√ľr Kinder 3 bis 6 Jahre

√úbungsleiterin: Maik Peters

F√ľr wen: Kinder 5 - 6¬†Jahre

Wann: Dienstags 17:00 - 18:00 Uhr


Neue Hallen-Zeiten f√ľr Turnen f√ľr M√§dchen

Übungsleiter: Dieter Bäuscher

F√ľr wen: M√§dchen ab 6 Jahre

Wann: Donnerstags 15:30 - 16:30 Uhr


Neue Hallen-Zeiten f√ľr¬†Spielkreis f√ľr Eltern und Kind

Übungsleiterin: Sabine Böhm 

F√ľr wen: Eltern mit Kind - 2 - 4 Jahre

Wann: Mittwoch 15:30 Uhr - 16:30 Uhr

Pro Kind sollte ein Elternteil anwesend sein.


04.09.2017 Die dritte Mannschaft beim "Massheimer √Ąbbelwoi Cup"


Am Sonntag dem 27.08.2017 wurde in Massenheim der allererste " Massheimer √Ąbbelwoi Cup" ausgetragen.
Mit dem Sponsoring der Mainzer Volksbank sowie der RBG Gesch√§ftsf√ľhrungs GmbH aus Fl√∂rsheim machte der TUS Massenheim seine Hobby Basketballergruppe im Umland bekannt.¬†Die beim Spielbetrieb aktiven Hobby-Basketballer stellen eine H√§lfte der dritten Mannschaft aus Hochheim, verst√§rkt durch (sehr) alte Herren und einige Jugendspieler.¬†Und dieser bunte Haufen brauchte unbedingt eine M√∂glichkeit sich aufeinander einzuspielen - und das geschah gegen BC Darmstadt, Hellas Schierstein und TG R√ľsselsheim.
 
Und wie zu erwarten gewann als j√ľngste und am besten besetze Mannschaft die TG R√ľsselsheim klar mit drei Siegen den Pokal.
Als zweiter mit zwei Siegen ging Hellas Schierstein durchs Ziel.
Als Dritter reihte sich die "TG Hochheim/TUS Massenheim Hawks" mit einem Sieg ein.
Und "last but not least" wurde Darmstadt Vierter - ger√ľchteweise weil der Coach der Hochheimer dort mitspielte - Sabotagevorw√ľrfe wurden unter Einsatz von viel "St√∂ffche" entkr√§ftet.
 
Zwichendurch gewann noch Moritz von der TUS Massenheim das "Massenbump" und wurde zum MMM (MoritzMassenheimMassenbumper) und Matthias aus Darmstadt wurde zum Dreierkönig mit einer stolzen Quote (11 von 15 Treffer).
 
Aber siegen ist nicht alles - es wurde fair gespielt - es gab keine Verletzte und genug zu Essen und zu Trinken.
Und schließlich haben die Dritten gegen den Tuniersieger nur mit 2 Punkten Differenz verloren...die Saisson kann also kommen!
Wir sind vorbereitet, das Geschirr gesp√ľlt, die Halle wieder sauber und wir freuen uns auf den zweiten "Massenheimer √Ąbbelwoi Cup".
 
Die dritte Mannschaft bedankt sich ganz herzlich bei unserem Starfotografen Hilmar Koch, dem Aufbauteam, der Essensausgabe, den Salat- und Kuchenspendern, den Schiedsrichtern, den Sponsoren, dem Organisationsteam, den Teilnehmern und bei Petrus (f√ľr das sagenhafte Wetter).

Bericht von Georg Weber


07.07.2017 Erinnerungen an 30 Jahre Deutsches Sportabzeichen! 

Sport treibt Reiner Forst schon seit seiner Schulzeit, allerdings nicht √ľberm√§√üig und auch nur, soweit es Spa√ü machte.

Kleine Erfolgserlebnisse waren nat√ľrlich willkommen, so wie damals, als er schon bald nach dem Eintritt in einen Sportverein seine Zeugnisnote im Sport erheblich verbessern konnte.

Im Beruf hatte Reiner das Gl√ľck auf sportlich vielseitige Kollegen zu treffen.¬†Man gr√ľndete eine Fu√üballmannschaft und hielt sich mit Gymnastik und Leichtathletik fit.n1985 stellte sich der damals 48 j√§hrige erstmals den Leistungsanforderungen f√ľr das Deutsche Sportabzeichen.nUnter fachkundiger Anleitung legte Reiner, mit kleinen Unterbrechungen, Jahr f√ľr Jahr die entsprechenden Pr√ľfungen in den Gruppen.¬†Ausdauer ‚Äď Kraft ‚Äď Schnelligkeit und Koordination beim TuS-Massenheim ab und ist nun stolzer Besitzer des 30. Deutschen Sportabzeichens.

Herzlichen Gl√ľckwunsch !

 


Pressemitteilung der HSG Wallau / Massenheim 

Die Pressemitteilung erfolgt in Abstimmung mit dem Präsidium des TV Wallau und dem Vorstand des TuS Massenheim (Stefan Ullrich / Pressearbeit HSG W/M)

TuS Massenheim gibt Verantwortung in der Spielgemeinschaft ab

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung, am 28.04.2017 haben die Mitglieder des TuS Massenheim entschieden, Verantwortung in der Spielgemeinschaft abzugeben. Seit Gr√ľndung der HSG ¬†Wallau / Massenheim im Jahr 2014 hatte der TuS die schwerpunktm√§√üige Verantwortlichkeit f√ľr die Kontrolle des finanziellen Bereiches und damit verbundene Aufgaben. Die sportliche Verantwortung war dem TV Wallau zugeschrieben.

Die getroffene Entscheidung der Jahreshauptversammlung wurde durch den neuen Vorstand des TuS Massenheim an die Verantwortlichen der HSG und das Präsidium des TV Wallau herangetragen. Am 17.05. kam es zur Unterzeichnung des neuen Kooperationsvertrags der beiden Trägergesellschaften, der die neuen Regelungen enthält.

Die beabsichtigte Neustrukturierung bedeutet keine Aufl√∂sung der HSG Wallau / Massenheim, der TuS Massenheim bleibt weiterhin Teil der Spielgemeinschaft. Somit k√∂nnen auch in den n√§chsten Jahren Kinder des TuS Massenheim Handballsport betreiben. Hierf√ľr stellt der TuS auch zuk√ľnftig entsprechende Trainingszeiten in der Massenheimer Halle zur Verf√ľgung.¬†


30.05.2017 Der TuS Massenheim gratuliert der m√§nnlichen A-Jugend der HSG Wallau Massenheim zur Qualifizierung f√ľr die A-Jugend-Bundesliga.

Am Sonntag, 28.05.2017, fand in der L√§ndcheshalle in Wallau eines von f√ľnf bundesweiten Qualifikationsturnieren zur m√§nnlichen A-Jugend-Bundesliga statt.¬†Dabei setzte sich die A-Jugend der HSG in beeindruckender Weise gegen ihre Gruppengegner HSG Wettenberg und TG Osthofen Handball e.V. durch.


Wir freuen uns auf spannende Spiele in der Saison 2017/2018.

















30.05.2017 Pressemitteilung der HSG Wallau / Massenheim

A-Jugend der HSG Wallau / Massenheim löst Bundesliga-Ticket

Heimvorteil genutzt, so lautet das Fazit der HSG Wallau / Massenheim am Ende der Qualifikationshauptrunde in der heimischen Ländcheshalle. Mit Siegen gegen die HSG Wettenberg (24:11) und die TG Osthofen Handball (21:26) sicherte sich die Wallauer A-Jugend den ersten Tabellenplatz in der Gruppe 1 und damit die direkte Qualifikation zur Teilnahme an der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) in der kommenden Saison.

Bereits im ersten Spiel gegen die HSG Wetttenberg machte die Mannschaft von Trainer Carsten Bengs deutlich, wohin die Reise an diesem Tag gehen sollte. Konsequente Abwehrarbeit, schnelles Umschaltspiel und druckvoller Angriffshandball brachte schon zur Halbzeit eine deutlich 12:6 F√ľhrung. Auch in der zweiten Halbzeit ein unver√§ndertes Wallauer Spiel, dem die HSG Wettenberg wenig entgegen setzten konnte. Hinzu kam, dass Fyn Welken-bach im Tor eine b√§renstarke Partie zeigte und die Wettenberger Spieler mit seinen Paraden zus√§tzlich verzweifeln lie√ü. Mit dem klaren 24:11 Erfolg war der erste Schritt gemacht.

Im zweiten Spiel gegen die TG Osthofen Handball, die ihrerseits ihr Spiel gegen Wettenberg klar mit 31:18 gewonnen hatten, kam es zum Showdown um den Gruppensieg. ¬†Nach zu Beginn ausgeglichenem Spiel kam der HSG Motor erneut ins Laufen und zur Halbzeit stand eine beruhigende 13:7 F√ľhrung auf der Anzeigetafel. Trotz des R√ľckstandes steckten die G√§ste aus dem Landkreis Alzey-Worms keineswegs auf und k√§mpften bei tropischen Tem-peraturen in der ¬†L√§ndcheshalle um ihre Chance zur direkten Qualifikation. Die Mannschaft um Spielgestalter Bene Schmidt lie√ü sich aber von ihrem Ziel nicht abbringen, Fyn Welken-bach zeigte auch in diesem Spiel eine ganz starke Leistung im Tor und so gewann die Wallauer A-Jugend auch ihr zweites Spiel verdient mit 26:21.¬†

Nach dem Schlusspfiff war die Freude bei den Wallauer Spielern riesengro√ü. Die Mannschaft h√ľpfte im Kreis, rief lauthals "Bundesliga, Bundesliga" und genoss den Applaus der ca. 300 Zuschauer. Die Qualifikation zur JBLH ist das Ergebnis einer tollen Trainingsarbeit in den letzten beiden Jahren von Trainer Carsten Bengs und Co-Trainer Dennis M√ľller. Hier greift auch die bei der HSG Wallau / Massenheim hinterlegte Jugendkonzeption, die auch bei der B und C-Jugend noch gute Jahrg√§nge folgen l√§sst. Beide Mannschaften befinden sich derzeit noch in der Qualifikation zur Oberliga Hessen, der h√∂chsten Spielklasse in diesen Jahrg√§ngen.

Bei aller Freude √ľber die erfolgreiche Qualifikation der A-Jugend ist man sich seitens der Vereinsf√ľhrung der HSG Wallau / Massenheim bewusst, dass man die Bodenhaftung nicht verlieren darf und den eingeschlagenen Weg in der Jugendarbeit konsequent weiterverfolgen muss. Wenn Eltern, Spieler, Sponsoren und das Umfeld sich weiter f√ľr das Projekt "HSG W/M" engagieren und auch den n√§chste Schritt, die Verkn√ľpfung der guten Jugendarbeit zu der M√§nnermannschaft unterst√ľtzen, kann man sich auch im Aktivenbereich nach vorne entwickeln. Ziel ist es, den gut ausgebildeten Wallauer Jugendspielern auch im Er-wachsenenbereich attraktiven Handballsport zu bieten.

Die Mannschaft der HSG Wallau / Massenheim: 
Tor: Christoph Weizäcker, Finn Welkenbach; 
Feld: Paul Kaufmann (8 Tore in den 2 Spielen), Paul Föller (2), Carsten Nickel (11), Bene Schmidt (9/2), Timo Mrowietz (12/4), Max Kroth (6), Leander Schmidtmann (2), Tim Klotz, Niklas Herrmann, Jan Mroczek und Nils Zimmerling


B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim erneut Zweiter beim Quali-Turnier

Am Samstag fand das dritte Qualifikationsturnier der B-Jugendmannschaften zur Oberliga Hessen in Wallau statt. Bei hochsommerlichen Au√üentemperaturen und dr√ľckender Hitze in der Halle, die allen Akteuren H√∂chstleistungen abverlangte, startete das hochkar√§tig besetzte Turnier mit den Mannschaften aus Wallau, Hanau, Griesheim und Pohlheim.
Im ersten Spiel der Gastgeber gegen Griesheim merkte man beiden Mannschaften ihre Nervosit√§t an. Fehlw√ľrfe und unn√∂tige Ballverluste kennzeichneten die ersten Minuten. Doch dann kam Wallau besser ins Spiel und konnte sich bis zur Halbzeitpause mit 8:3 Tore abset-zen. Im zweiten Durchgang erh√∂hte Griesheim den Druck und kam bis auf zwei Tore heran. Doch Wallau k√§mpfte und schaffte es sich aus der Umklammerung zu befreien und gewann am Ende verdient mit 18:13 Toren.

Das zweite Spiel gegen Pohlheim entwickelte sich von Anfang an als z√§he Angelegenheit. Wallau war dem Gegner zwar √ľberlegen, scheiterte aber immer wieder am gegnerischen Torwart und an den eigenen Nerven. Chancen √ľber Chancen wurden vergeben. Zur Pause stand es aus Wallauer Sicht leider nur 6:6 Unentschieden. Trainer Alex Krestan fand in der Halbzeit wohl die richtigen Worte. Das L√§nchesteam zog nun die Z√ľgel an, nutze konsequenter die Torchancen und gewann das Spiel schlie√ülich mit 14:10 Toren.

Im letzten Spiel gegen Hanau ging es um nicht weniger als die direkte Qualifikation zur Oberliga. Dementsprechend gingen beide Mannschaften auch zu Werke. Starke Torh√ľterleistungen und gute Abwehrarbeit auf beiden Seiten pr√§gten das Spiel. Hanau merkte man an, dass die Mannschaft ein Spiel l√§nger Pause hatte als die Gastgeber, die direkt im Anschluss nach dem Pohlheimspiel wieder antreten musste. Der Nachwuchs des Drittligisten wirkte insgesamt frischer und f√ľhrte zur Halbzeit mit 8:5 Toren. Im zweiten Abschnitt mobilisierte Wallau nochmals alle Kr√§fte und kam bis auf ein Tor heran. Doch reichte es am Ende nicht und Hanau gewann das Spiel mit 16:12 Toren. Trainer Krestan war trotz der Niederlage mit seinem Team hochzufrieden. "Wir stellen das j√ľngste Team in diesem Jahr und haben im-mer noch die M√∂glichkeit uns am 10.06.2017 im hoffentlich letzten Turnier f√ľr die Oberliga zu qualifizieren", so der Wallauer Coach.

F√ľr die HSG Wallau / Massenheim spielten:
Im Tor: Christoph Weizsäcker, Aaron Magin und Tom Bergen
Im Feld: Cedric Schiefer (3), Florian Lulay (9), Tim Ströhmann, Tim Klotz (9/2), Bosse Wel-kenbach, Leon Spahr (7), Julian Raimund, Lennart Großkopf (3), David Kuntscher (13/8)  und Jan-Philipp Smeltekop.  


Jugendspieler der HSG Wallau / Massenheim zum 6. Elite-Camp eingeladen

Vom 03.06. - 04.06.2017 findet in Melsungen das 6. Elite-Camp des Hessischen Handball-Verbands der männlichen Jugend Jahrgang 2001 und 2002 statt. Das Elite-Camp dient der gezielten individuellen Förderung der Leistungsträger der beiden Jahrgänge, die sich in Vor-bereitung auf die DHB-Sichtung bzw. den Länderpokal befinden.
Hierzu sind von der HSG Wallau / Massenheim die Spieler Tim Klotz, David Kuntscher und Leon Spahr eingeladen.
Insgesamt sind 12 hessische Nachwuchstalente eingeladen. Die HSG Wallau / Massenheim stellt mit drei Spielern den größten Anteil an berufenen Spielern eines Vereins ab.



05.04.2017 Neuer Zumba Kurs beginnt

Ab 18.04.2017 beginnt unser neuer Zumba Kurs, welcher von Monika B√ľnger geleitet wird. Der Kurs findet ab dann 10 Mal jeden Dienstag von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr statt.¬†
F√ľr den Kurs wird ein Zusatzbeitrag von 20,- ‚ā¨ f√ľr Mitglieder und 40,- ‚ā¨ f√ľr Nichtmitglieder erhoben.¬†


29.03.2017 Neue Sportangebote und √Ąnderungen

Spielkreis f√ľr Eltern und Kind
Ab dem 24.04.2017 gibt es den¬†Spielkreis f√ľr Eltern und Kind.
Er wird von Franka Schr√∂der geleitet und ist f√ľr Eltern mit Kindern von 3-4 Jahren geeignet.¬†
Montags von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, ab 24.04.2017

SPAZ Spezial, ab 01.05.2017
Ansprechpartner: Dieter Bäuscher, TuS-Massenheim 

Erwachsene / Jugendliche Montags 17:00 - 18:00 Uhr

Basketball 
Übungsleiter: Michael Schröder
Erwachsene/ Freizeitgruppe Donnerstag 20.00 ‚Äď 22.00 Uhr


27.03.2017 Erneuter Faszienkurs

Wir bieten ab dem 25.04.2017 wieder einen neuen Kurs ‚ÄěFaszientraining mit der Blackroll‚Äú an.

Im Kurs Faszientraining mit der Blackroll wird den Teilnehmern die Theorie und Praxis hinter dem aktuellen Faszien-Trend n√§her gebracht. In zehn Einheiten in der Kleingruppe (zehn bis zw√∂lf Teilnehmer) lernt jeder Teilnehmer Fitness√ľbungen mit der Blackroll und √úbungen aus dem SMR (Self myofascial release, dem ‚ÄěAusrollen‚Äú schmerzhafter und verklebter Muskeln und Faszien) kennen.

Geeignet ist der Kurs f√ľr jedes Alter und jeden Fitnesszustand. Der Kurs steht unter Leitung von Maurice Weinfortner (Bild).

Kursbeginn: Dienstag, 25.04.2017, von 20 bis 21 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Massenheim, Blackroll bitte mitbringen.
 
Zehn Einheiten kosten f√ľr TuS-Mitglieder 35 Euro und f√ľr Externe 65 Euro. Anmeldungen zum Faszientraining bitte unter E-Mail: tus-massenheim@t-online.de
oder zu den Sprechzeiten im Tus Heim.  


16.03.2017 Sportförderung durch die Mainzer Volksbank

Der 1. Vorsitzende Martin Kreis und die 1. Kassiererin Regina Koch durften am Dienstag den 14.03.2017 um 18:00 Uhr stellvertretend f√ľr den TuS Massenheim einen Sportf√∂rderungsscheck in H√∂he von 1.500,00 ‚ā¨ entgegen nehmen, welcher dem TuS Vorstand von der Mainzer Volksbank √ľberreicht wurde.¬†


Dieser Betrag soll zu je einem Drittel wie folgt verwendet werden:

500,00 ‚ā¨ ¬† ¬† ¬†Basketball ¬† ¬†
500,00 ‚ā¨ ¬† ¬† ¬†Massenheimer Kerb
500,00 ‚ā¨ ¬† ¬† ¬†Aktiv 50 Plus

Damit unterst√ľtzen wir alle Genrationen und erm√∂glichen ihnen in verschiedener Weise sich weiter zu entwickeln.

Der TuS Massenheim bedankt sich ganz herzlich bei der Mainzer Volksbank f√ľr die gro√üz√ľgige Spende!¬†

Der Vorstand war von der Vielfalt der Vereine sehr beeindruckt. Besonders die persönliche Note der Mitarbeiter von der Mainzer Volksbank hat bleibende Wirkung hinterlassen. 

Der TuS Massenheim 1885 e.V.  wird diese Spende zweckgebunden einsetzen.
Die Gruppen, welche sich √ľber die Spende freuen d√ľrfen, werden sich im Laufe des Jahres nochmals bei der Mainzer Volksbank bedanken, ¬†sobald die Spende eingesetzt wird.

09.03.2017 Die Massenheimer Spatzen feiern ihre Kerb auch im Winter!

Zum dritten Mal wurde in Massenheim wieder die Winterkerb im Dorfmittelpunkt gefeiert. Ab 16 Uhr ging¬īs los mit hei√üen Bratw√ľrsten vom Grill und leckerem Gl√ľhwein und Kinderpunsch. Trotz eisigen Wetterbedingungen erschienen zahlreiche G√§ste, diese sich an Heizstrahlern aufw√§rmen konnten.

F√ľr eine super Kinderbetreuung sorgten auch dieses Jahr wieder Alexander Mehr und Katharina Stehl, diese den Jugendraum Massenheim f√ľr die Kids ge√∂ffnet hatten.

Um 18 Uhr kam es dann zur Showeinlage der Kindertanzgruppe ‚ÄěCupcakes‚Äú, diese mit einer wundervollen Performance die Menge jubeln lie√üen. Zum H√∂hepunkt des Abends lieferten die Kerbeborsch und -m√§dscher eine ph√§nomenale Playbackshow ab. Von ABBA bis hin zu Britney Spears, es war f√ľr jedermann etwas dabei. Mit den aufwendig einstudierten Auftritten begeisterte die Kerbegesellschaft ihre G√§ste.

F√ľr die musikalische Unterhaltung war dieses Jahr ‚ÄěDJ Thomas‚Äú zust√§ndig, der mit aktuellen Charthits, aber auch mit Hits aus den 80ern, 90ern und 2000ern einheizte. Es war wie die letzten zwei Jahre eine gelungene Winterkerb. ¬†


07.03.2017 Sportabzeichen 2017 beim TuS-Massenheim

Dieter Bäuscher ist Übungsleiter und Ansprechpartner

F√ľr das Deutsche Sportabzeichen 2017 k√∂nnen alle interessierten, ob Kinder ab 6 Jahre, Jugentliche, Frauen oder M√§nner beim TuS-Massenheim mittrainieren.

Leiter und Pr√ľfer in den Gruppen Ausdauer / Kraft / Schnelligkeit / Koordination ist Dieter B√§uscher vom TuS-Massenheim.

Training und Pr√ľfungen finden jeweils Donnerstags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf der Richard-Basting Sportanlage am Wasserturm in Hochheim a/M an folgenden Terminen statt:

11.05.2017, 18.05.2017, 01.06.2017, 08.06.2017, 29.06.2017, 06.07.2017, 13.07.2017, 17.08.2017,24.08.2017 und31.08.2017

Training und Pr√ľfungen f√ľr Radfahren, Ger√§teturnen und Schwimmen erfolgen nach Absprache.

Sportabzeichen ‚Äě Spezial ‚Äú findet Montags von 16:00 Uhr bis 17.00 Uhr nach Vereinbarung in der Sport- und Kulturhalle Massenheim statt.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Dieter Bäuscher Tel.: 06145-4515

17.01.2017 Aerobic als Fitnesstraining - Kondition und Koordination

Fördern Sie Ihre Koordination.

Aerobic als Fitnesstraining umfasst Übungen, durch die Sie nicht nur Fett verbrennen, sondern auch Kondition und Koordination stärken.

Letztere setzt sich aus verschiedensten Fähigkeiten des Menschen zusammen. So verbessern Sie beispielsweise Ihre Rhythmusfähigkeit, denn Sie nehmen einen vorgegebenen Rhythmus wahr und setzen ihn in Bewegung um.
Auch Ihre Reaktionsf√§higkeit steigert sich, da Sie umgehend auf Reize wie Traineranweisungen oder Musik reagieren m√ľssen.

Mit Aerobic als Fitnesstraining verbessern Sie nat√ľrlich auch Ihr Gleichgewichtsgef√ľhl und Ihre Orientierungsf√§higkeit, wenn Sie √Ąnderungen im¬†Raum wahrnehmen und hierbei Choreografien mit Sprungman√∂vern und Drehungen durchf√ľhren.

Unter Leitung von Fiona Huth finden die √úbungsstunden jeweils Montags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim statt.


09.01.2017 Zumba - Tanzen Sie sich schlank und fit

Zumba ist ein mitreißendes Workout, das die Welt im Sturm erobert hat.

Dieses unglaubliche, vom Tanz inspirierte, Kalorien verbrennende Ganzk√∂rper-Training f√ľhlt sich nicht nach einem anstrengenden Workout an, weil es so viel Spa√ü macht!

Angeregt durch die traditionelle Musik Salsa, Samba und Merengue kombiniert Monika B√ľnger, Fitness-Trainerin f√ľr Zumba beim TuS-Massenheim, die feurigen, latein-amerikanischen Rhythmen, die am besten gefallen, mit den hei√üen Tanzschritten, die die Kursteilnehmerinnen lieben.

Seit der Einf√ľhrung in 2001 ist Zumba eines der bedeutesten und erfolgreichen Tanz-Fitnessprogramme der Welt geworden.

Beim TuS-Massenheim findet ‚Äě Zumba‚Äú f√ľr Erwachsene
Dienstag's von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle statt.


Zusatzbeitrag f√ľr TuS-Mitglieder 20,00 ‚ā¨.

Neuer Kursbeginn f√ľr Nichtmitglieder ab 17.01.2017, ¬†40,00 ‚ā¨ f√ľr 10 Tanzeinheiten.

05.01.2017 Jubiläumswanderung

Die Gruppe 50 plus des TuS-Massenheim gedenkte ihrem 10-j√§hrigen Bestehen seit der Gr√ľndung im November 2006 und der Planung und Durchf√ľhrung von insgesamt 100 Wanderungen die stets von Josef Kauth und Werner Rettenmaier organisiert wurden (Foto).
 
Zum Jahresausklang traf man sich am 13.12.2016 um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Sport- und Kulturhalle Massenheim zu einer ca. 9 Km langen Rundwanderung durch das Landschaftsschutzgebiet Wickerbachtal. 

Zum geselligen Abschluss, zu dem der Vorstand des
TuS- Massenheim zu einem Sektempfang einlud, traf sich die Gruppe im ‚Äě Gasthaus zur Krone ‚Äú in Massenheim.

Hier bedankten sich die Teilnehmer/innen bei Josef und Werner
f√ľr deren ehrenamtliche T√§tigkeit mit einer pers√∂nlichen Spende.¬†


15.12.2016 Cross Training,

bezeichnet ein paralleles Trainieren in unter-schiedlichen Sportarten, die sich in Bezug auf die verschiedenen physiologischen Leistungsparameter gegenseitig ergänzen.

Ziel dabei ist es, möglichst viele Facetten der konditionellen Fähigkeiten gleichermaßen zu trainieren und zu fördern, um so eine gute und v.a. breite sportliche Grundlage zu schaffen.

Das Training nach all diesen verschiedenen Trainingsmethoden soll eine möglichst allumfassende konditionelle Basis bieten um einerseits sportartspezifische Dysbalancen vorzubeugen und andererseits durch den besseren konditionellen Allgemeinzustand auch eine verbesserte sportartspezifische Leistung ermöglichen.

Trainingsstunden finden dienstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr und freitags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter Leitung von Maurice Weinfortner (Bild) in der Sport- und Kulturhalle beim TuS-Massenheim statt.

23.11.2016 Kontaktformular

Liebe Leserinnen und Leser,

in unserem Kontaktformular war leider ein Fehler enthalten. Vordergr√ľndig funktionierte das Formular einwandfrei und suggerierte dem Absender, dass es die Nachricht auch abgeschickt hat. Leider war keine E-Mail Adresse hinterlegt, daher wurde niemand benachrichtigt. Nach der Hinterlegung der TuS Adresse¬†
funktioniert alles wie es soll und der Verein wird wie es sein soll auch benachrichtigt. 

Vielen Dank f√ľr den Hinweis.¬†

15.11.2016 Aerobic "Mix"

Ab dem 05.12.2016 startet der TuS-Massenheim wieder mit einem Aerobic Kurs.  

Die Trainingszeiten sind jeweils Montags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Massenheim.

Aerobic ist ein dynamisches Fitnesstraining in der Gruppe mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik.

Die in einer Choreografie zusammengestellten √úbungen, die von¬†unserer Aerobic-Trainerin Fiona Huth vorgef√ľhrt werden, sind¬†eine Mischung aus klassischer Gymnastik und Tanz.

Gerne kann ein kostenloses Probetraining in Anspruch genommen werden. 

07.11.2016 "Body Shape" ‚Äď Kraft, Schnelligkeit, Rhythmus

Wem nur Aerobic zu altmodisch und Boxen zu gef√§hrlich ist, der sollte es einmal mit¬†¬†¬†¬† ‚ÄěBody Shape ‚Äú probieren !
 
Der TuS-Massenheim bietet dieses abwechslungsreiche Sportangebot unter Leitung von Birgit Carlsson, Personal- und Fitness Trainerin, zu seinen bisherigen Sportangeboten ab dem 12.Januar 2017 an. Die Trainingszeiten sind jeweils Donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Massenheim.

‚ÄěBody Shape ‚Äú ist eine Verbindung aus K√∂rperkontrolle, Stabilisation, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Kraft.¬† In diesem Kurs werden auch Teile aus Aerobic, Step, Pump
und Tea Bo angeboten.

Es wird z.T. mit und ohne Kleingeräte wie z.B. Gewichte, Tubes, Gummibänder, uvm. trainiert.  Gerne kann ein kostenloses Probetraining in Anspruch genommen werden.

Bei Gefallen TuS-Mitglied werden und f√ľr einen Jahresbeitrag von 54,00 ‚ā¨ (Erwachsene aktiv) alle Sportangebote nutzen.

03.11.2016 Seniorengymnastik

Hauptursache f√ľr R√ľckenschmerzen ist die erh√∂hte Anspannung der paravertebralen Muskeln bei der Bewegung. Donnerstags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr,
in der Sport- und Kulturhalle Massenheim, trainiert Gisela Bernhard unter anderem mit speziellen elsastischen Seilen die entsprechenden Grundtechniken zur Pr√§vention von R√ľckenschmerzen.

Auch ein perfekter Mix aus Dehnungs- und Kr√§ftigungs√ľbungen werden in der √úbungsstunde trainiert.


22.10.2016 Faszientraining mit der Blackroll

Gestern haben wir einzelne Muskeln trainiert, heute bauen wir ganze Muskelketten auf, und was kommt morgen ? Morgen trainieren wir das endlose Fasziennetz im Körper !

Faszien ‚Äď das Bindegewebe von dem jeder spricht.

Im Kurs Faszientraining mit der Blackroll¬ģ wird den Teilnehmern die Theorie und Praxis hinter dem aktuellen Faszien-Trend n√§her gebracht.

In 10 Einheiten in der Kleingruppe (12-14 Teilnehmern) lernt jeder Teilnehmer Fitness√ľbungen mit der Blackroll¬ģ und √úbungen aus dem SMR (Self myofascial release , dem ‚ÄěAusrollen‚Äú schmerzhafter und verklebter Muskeln und Faszien) kennen.

Geeignet ist der Kurs f√ľr jedes Alter und jeden Fitnesszustand.
Der TuS-Massenheim bietet nach den Weihnachtsferien erneut einen Kurs¬† "Faszientraining mit der Blackroll¬ģ ‚Äú unter Leitung von Maurice Weinfortner an.

Kursbeginn: Dienstag, den 10.01.2017 von 20:00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Massenheim, Blackroll bitte mitbringen.

Anmeldungen zum Faszientraining bitte bis zum 19.12.2016 unter:
Email: tus-massenheim@t-online.de

10 Einheiten f√ľr TuS-Mitglieder 35,00 ‚ā¨ und f√ľr externe 65,00 ‚ā¨

07.10.2016 Ballsport f√ľr Kinder


Ge√§ndertes Ballsportprogramm f√ľr Kids! Ab dem 01. November 2016 bietet der TuS-Massenheim ein ge√§ndertes Ballsportangebot f√ľr Kinder in der Sport- und Kulturhalle Massenheim an.

Montags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr trainieren Tanja Klein und Janna Schröder die 3 bis 4 jährigen Kinder, Dienstags Janna und Franka Schröder die 5 bis 6 jährigen Kinder.
 
Hier haben die Kids beim Spielen und Toben mit dem Ball Spa√ü ‚Äď ohne Festlegung auf eine bestimmte Sportart. Neben dem Laufen und Spielen soll auch die Koordination und die Beweglichkeit des Kindes verbessert werden.

Ein kostenloses Probetraining f√ľr interessierte¬†kann gerne in Anspruch genommen werden. Einfach vorbeischauen und mitmachen !

29.09.2016 Fitness am Vormittag


Unter dem Motto ‚Äě Nur der fr√ľhe Vogel f√§ngt den Wurm ‚Äú startet Alice Gabel, √úbungsleiterin beim TuS-Massenheim, jeden Mittwoch um 9:00 Uhr zum Walking-Ausdauertraining.

Die abwechslungsreiche Strecke f√ľhrt √ľber gut befestigte Wege in naher Umgebung der Sport- und Kulturhalle Massenheim. Anschlie√üend beginnt die Gymnastikstunde von 10:00 Uhr bis 11.00 Uhr in der Sporthalle.¬† Funktionelle Stabilisierung und Mobilisierung der Wirbels√§ule, Pilates √úbungen, Bewegter R√ľcken, Beckenbodentraining, K√∂rperwahrnehmung und Entspannung beinhalt die Trainingsstunde.

Folgende Geräte und Hilfsmittel kommen u.a. zum Einsatz:
Spezielle Seile f√ľr Stabilisierung und Mobilisierung, Thera B√§nder, Ballkissen, Redendo B√§lle

Haben wir ihr Interesse geweckt ?
Einfach mal ein kostenloses Training mitmachen.

Bei gefallen TuS-Mitglied werden zu einem Jahresbeitrag von 54,00 ‚ā¨ f√ľr Erwachsene.

 

23.09.2016 Pilates

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches K√∂rpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schw√§cheren Muskelgruppen angesprochen werden, die f√ľr eine korrekte und gesunde K√∂rperhaltung sorgen sollen.

Das Training findet¬†Montags von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim unter Leitung von Annette Drexler statt und umfasst¬† Kraft√ľbungen, Stretching und bewusste Atmung.

Angestrebt werden die St√§rkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der K√∂rperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erh√∂hte K√∂rperwahrnehmung. Grundlage aller √úbungen ist das Trainieren des so genannten ‚ÄěPowerhouses‚Äú, womit die in der K√∂rpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbels√§ule gemeint ist, die so genannte St√ľtzmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekr√§ftigt. Alle Bewegungen werden langsam und flie√üend ausgef√ľhrt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult.

Dieser Kurs setzt eine Vereinsmitgliedschaft beim TuS-Massenheim¬† voraus, zuz√ľglich einem Jahreszusatzbeitrag von 20,00 ‚ā¨.

Unsere Pilates Gruppe:


19.09.2016 Impressionen vom diesjährigen Le Pontet Lauf

Zum Starten der Diashow bitte mit der Maus von unten mittig √ľber das Bild fahren und "play" klicken.¬†

19.09.2016¬†Liebe TuS Mitglieder, Freunde ¬†und Unterst√ľtzer

Ich mich erst einmal herzlich bei Ihnen allen f√ľr den herzlichen Empfang f√ľr unsere Le Pontet L√§ufer bedanken.

Alle 5 Jahre machen sich L√§ufer und L√§uferinnen vom TuS Massenheim auf, das Band der Verbundenheit zwischen der Stadt Hochheim und der Stadt Le Pontet neu zu kn√ľpfen.¬†

So waren wir am Samstag den 11.09.2016 auf dem Malzfabrikplatz in Hochheuim, um unsere 24 L√§ufer in Empfang zu nehmen. In 6 Tagen voller Strapazen, Berg "auf" und Berg "ab", ob Hitze ¬†oder Regen und nach 1200 km sind sie gl√ľcklich in Hochheim eingelaufen.¬†

Ein japanisches Zitat sagt : "Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen!"
Genau diese Grenzen haben unsere L√§ufer hinter sich gelassen, um das Band zweier Partner St√§dte zu beleben. Ein Band das vor 30 Jahren zwischen Hochheim und Le Pontet gekn√ľpft wurde und schon damals mit unseren Le Pontet L√§ufer unter der Regie von Ottmar Weigel zum ersten Mal stattgefunden hatte.

Heute sind alle L√§ufer gesund und erfolgreich unter der Regie von Bernd Wiedemann wieder in Hochheim eingetroffen. ¬†Schon vor 1 Jahr ¬†wurde mit der Planung des Laufes begonnen. Der TuS Massenheim hat traditionell die Schirmherrschaft ¬†mit unserem B√ľrgermeister Dirk Westedt besetzt.¬†

Die Aufgaben wie Finanzierung, Organisation und Verantwortung ¬†f√ľr die Risiken ¬†wurden innerhalb des Vereines verteilt. Damit wir diesen Lauf erfolgreich Abwickeln konnten.
Ich bedanke mich als 1. Vorsitzender vom TuS Massenheim 1885 e.V. bei allen Unterst√ľtzer ¬†und Helfer und L√§ufern, den ohne Ihre Mithilfe h√§tten wir das nicht geschafft.

Auch f√ľr 2021 werden Wir mit unserem Le Pontet Lauf dabei sein und laden alle L√§ufer ob Mitglied oder nicht, ganz herzlich ein bei unserem Lauftreff vom TuS Massenheim dabei zu sein. (Training Montag 18:30 an der Sport- und Kulturhalle)

"Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen!"

Wir haben unseren Blick erhoben. Ich hoffe Sie liebe Leser tun dies ebenso und folgen unserem Beispiel, damit das Band zwischen Hochheim und Le Pontet noch lange bestehen bleibt.

Mit sportlichen Gr√ľ√üen

Martin Kreis 
(1 Vorsitzender) 

19.09.2016 Bist Du der Handballstar von Morgen?

Unser Handballer suchen die Handballer von morgen. Alle die es mal probieren wollen sind ganz herzlich eingeladen bei unserem Handball Training in der Massenheimer Sport und Kulturhalle  vorbei zu kommen und mit zu machen.
 
Training der Mini's 5-7 Jahre  Freitag von 16:30 bis 17:30h unter der Leitung von Tobias Arnold und E Jugend Mittwoch von 15:30 - 17:00h unter der Leitung von Moritz Ströhmann.
 
Wussten sie das 2 Massenheimer in der 1 Bundesliga spielen? Tobias Hahn (HSG Wetzlar) und Tobias Schimmelbauer (Stuttgart) und dazu gesellt sich noch Pascal Noll (Dormagen) in der 2 Bundesliga. 
 
Übrigens in der D-Jugend wartet schon der nächste Prominente  mit Steffen Weber ehemaliger Bundes- und Nationalspieler.
 
Bist du dabei ? Bist du ein Handballstar?
 
Komm zu uns und wir schulen dich zum  Handballer der HSG Wallau/Massenheim mit den besten Voraussetzungen.
 
Nicht ohne Grund feiern wir in der Jugend jedes Jahr Meisterschaften.


19.09.2016¬†Mach mit ‚Äď bleib fit !


Wir sind eine Gruppe von Frauen und Männer die Spaß an der Bewegung
haben und regelm√§√üig unsere Sportstunde Donnerstags von 10:00 bis 11.30 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Massenheim besuchen und sich jederzeit √ľber neue Teilnehmer/innen freuen.

Seit vielen Jahren trainieren wir unter Leitung von Birgit Carlsson,
Personal- und Fitness Trainerin, Kondition, Kraft und Geschicklichkeit mit und ohne Sportgeräte.
Intensiv arbeiten wir an Bauch- und R√ľcken√ľbungen und weiteren wichtigen K√∂rperpartien.

Dabei achtet Birgit auf die richtige Ausf√ľhrung.

Zum Schlu√ü trainieren wir noch Hals- und Nacken und freuen uns auf die abschlie√üenden Dehnungs- und Entspannungs√ľbungen.

Haben wir ihr Interesse geweckt ?
Einfach mal vorbeikommen und ein kostenloses Probetraining mitmachen !

¬†30.08.2016 Breitensport f√ľr Kinder ab 8. Jahre


Der TuS-Massenheim bietet Donnerstags von 16:30 Uhr bis18.30 Uhr unter Leitung von Michaela und Katharina Jursa ein vielfältiges Sportangebot in der Sport- und Kulturhalle Massenheim an.

Lauftraining, Balltraining, Geräteturnen, Große Ballspiele:
( Brennball und Gerätebrennball / Fußball / Basketball / Völkerball / Handball ) stehen auf dem Programm. 

Prinzipiell sind die 2 Stunden so gestaltet, dass nach einem Aufw√§rmtraining in eine √úbungseinheit hineingegangen wird, die eine Trainingseinheit f√ľr das abschlie√üende ¬†
‚Äě Gro√üe Ballspiel ‚Äú ist.

Beispiel: Nach dem Aufwärmtraining: Aufbau eines Gerätepakours und anschließendem Abschluss Spiel: Gerätebrennball !!

1 X j√§hrlich findet f√ľr alle Kid's ein Ganz-Tages-Event z.b. Kletterwald statt.¬†

Kinder zahlen aktuell einen Monatsbeitrag beim TuS-Massenheim von 3,50 ‚ā¨.


23.08.2016 Pilates am 05. September 2016 fällt aus

Liebe Kursteilnehmer-/innen

der Pilates Kurs am 05.09.2016 fällt wegen des wohlverdienten Urlaubs der Trainerinnen aus. 

Euer TuS

14.08.2016 Der Vorstand des TuS Massenheim in Aktion


Am Samstag, den 13.08.2016 startete der TuS-Vorstand mit tatkr√§ftiger Unterst√ľtzung durch zahlreiche helfende Vereinsmitglieder sowie der Massenheimer Kerbeborsch und M√§del's eine gro√üe Aufr√§um- und s√§uberungsaktion rund um und in der Sport- und Kulturhalle¬†Massenheim.

Sportger√§te wurden √ľberpr√ľft und die daf√ľr vorgesehenen R√§umlichkeiten wurden ge√§ubert.¬†In der Gesch√§ftsstelle wurden Akten sortiert und √ľberfl√ľssiges fachgerecht entsorgt.

Der Schwerpunkt lag auf den Aussenanlagen rund um die Sport- und Kulturhalle.
Hier wurgen die Gr√ľnanlagen gem√§ht, Str√§ucher zur√ľckgeschnitten und die Wege ges√§ubert, so dass f√ľr die Massenheimer Kerb¬†vom 19.-21.August 2016 alles in Neuem Glanz erscheint.

In diesem Zusammenhang m√∂chte sich die Massenheimer Kerbegesellschaft bei allen Sponsoren herzlichst bedanken und freut sich, dass in diesem Jahr mit deren Spenden u.a. Holzkisten f√ľr die Aufbewahrung der Zelte gebaut werden konnten. ¬†


14.08.2016 Seniorengymnastik


Nicht nur in jungen Jahren, sondern auch und gerade im Alter ist es enorm wichtig, sich sportlich zu betätigen. Senioren, die sich regelmäßig bewegen, sind in der Regel körperlich und auch geistig fitter als Couch Potatoes im gleichen Alter.

Nat√ľrlich sind Senioren √ľber 70 nur noch selten zu sportlichen H√∂chstleistungen f√§hig.
Doch Sie m√ľssen auch keine Marathonl√§ufer oder Stabhochspringer werden.

Ein perfekter Mix aus Dehnungs- und Kr√§ftigungs√ľbungen bietet¬†Gisela Bernhardt in Ihrer Gymnastikstunde¬†Donnerstags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr beim TuS-Massenheim in der Sport- und Kulturhalle Massenheim an.¬†

Das erste Training nach der Sommerpause findet am 25.08.2016 statt!


14.08.2016 Badminton beim TuS Massenheim

Badminton hat gewisse √Ąhnlichkeiten mit Tennis, unterscheidet sich davon jedoch in grundlegenden spieltechnischen ¬†und taktischen Aspekten.

Das Badmintonspielfeld ist, verglichen mit dem Tennisspielfeld, deutlich kleiner. Ein Badmintonschläger ist wesentlich leichter als ein Tennisschläger.
Der Spielball ( Federball ) darf den Boden nicht ber√ľhren. Er ist mit einem Feder- oder Plastikkranz best√ľckt, wodurch er seine besonderen Flugeigenschaften erh√§lt.

Badminton stellt hohe Anspr√ľche an Reflexe, Grundschnelligkeit und Kondition und erfordert weiterhin f√ľr ein gutes Spiel Konzentrationsf√§higkeit und taktisches Geschick.
Lange Ballwechsel und eine Spieldauer ohne echte Pausen fordern eine gut entwickelte Ausdauer.

Die Tatsache, dass durch den leichten Schl√§ger √Ąnderungen in der Schlagrichtung ohne deutliche Ausholbewegungen zu erreichen sind, macht Badminton zu einem extrem raffinierten und t√§uschungsreichen Spiel. Dem schnellen Angriffsspiel ist nur durch gute Reflexe und sehr bewegliche Laufarbeit zu begegnen.
Der Wechsel zwischen hart geschlagenen Angriffsb√§llen, anget√§uschten Finten sowie pr√§zisem, gef√ľhlvollem Spiel am Netz ist es, was die Faszination von Badminton ausmacht.

Der TuS-Massenheim bietet Freitags von 20.00 Uhr bis 23:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim Badminton spielen an.  


30.07.2016 C1-Jugend der HSG Wallau/Massenheim reist nach Schweden

 

Am Morgen des 4. Juli brach der gut gelaunte Tross der männlichen C-Jugend vom Frankfurter Flughafen aus nach Schweden (Göteborg) auf, um dort am größten internationalen Jugendturnier, dem Partille Cup, teilzunehmen. 

Der erste Tag beinhaltete die Anreise, das Beziehen der Unterkunft und eine erste Begehung der Spielfelder. Untergebracht wurden die Spieler Tom Bergen, Maxime Kipper, Julien Sorhagen, Tim Str√∂hmann, Lennart Gro√ükopf, Cedric Schiefer, Leon Spahr, Bosse Welkenbach, David Kuntscher, Christian Junkert, Julian Raimund und Jan Philipp Smeltekop sowie die Betreuer Franziska Feick, Lukas Steinmetz, Karl Fischer und Marius Steinmetz in einer Schule, die etwas au√üerhalb von G√∂teborg lag. Diese war sechs Tage das Domizil der Mannschaft. Ingesamt waren an dieser St√§tte 16 Teams aus vier verschiednen Nationen untergebracht, sodass ein reger Austausch, vorzugsweise auf Englisch, stattfinden konnte. Nachdem wir das erste Mal die zentrale Spielst√§tte des Turnieres ‚Äď Heden ‚Äď besucht hatten, wurde uns bewusst, dass uns t√§glich mindestens eine Stunde Busfahrt bevorstehen w√ľrde, was der sehr guten Stimmung und der Vorfreude auf das Turnier keinen Abbruch brachte.

Am Dienstagmorgen um 10.15 Uhr erwarteten die Jungs gespannt das erste Spiel des Turniers. Als ersten Gegner hatte man sich auf IK S√§vehof 1 einzustellen, den Nachwuchs des schwedischen Erstligisten und Championsleagueteilnehmers IK S√§vehof. Welchen Stellenwert Handball in diesem Verein und generell in skandinavischen L√§ndern hat, kann man daran erkennen, dass in der Altergruppe ‚ÄěBoys 14‚Äú, in der wir vertreten waren, alleine S√§vehof f√ľnf Mannschaften stellte. Dementsprechend wuchs vor der Partie die Spannung bei den Jungs und beim Trainerteam, weil man nicht wusste, auf welchen Gegner man treffen w√ľrde. Die Jungs agierten von Anfang an sehr konzentriert und lie√üen sich trotz des gro√üen Namens nicht aus der Ruhe bringen. Die S√§vehofer waren insgesamt sehr gro√ü gewachsen und spielten einen guten Handball, gaben sich jedoch, nachdem unsere Mannschaft mit sieben Treffern f√ľhrte, mehr und mehr auf, sodass das Spiel trotz einer Manndeckung gegen Leon Spahr 21:8 gewonnen ¬†werden konnte. Das zweite und letzte Spiel am ersten Turniertag bestritt die HSG gegen den IFK Stocksund, die k√∂rperlich unterlegen waren, aber dennoch technisch gute Spieler in ihren Reihen hatten. Das Team ging auch hier sehr konzentriert zu Werke und schlug den Gegner, dank einer sehr stabilen Deckung und den daraus resultierenden √úberl√§ufen mit 23:4. Nach diesem erfolgreichen Tag fuhr man gut gelaunt in das Quartier zur√ľck. Das n√§chste Gro√üereignis fand abends mit der Er√∂ffnungsfeier des Partille Cups in der gr√∂√üten Arena der Stadt, dem Skandinavium, das ca. 12.000 Zuschauern Platz bietet, statt. Die Jungs staunten wie jede einzelne teilnehmende Nation unter dem Applaus der Zuschauer einlief und einen Eindruck davon bekamen an welcher Riesenveranstaltung sie selbst teilnahmen ‚Äď ein gro√ües Ereignis f√ľr jeden der Mannschaft inklusive der Betreuer.¬†Am Mittwochmorgen sah man sich einem gewaltigen Brocken gegen√ľber. Der Nachwuchs des √∂sterreichischen Bundesligisten HC V√∂slau, den man am Vortag beobachten konnte, verf√ľgte √ľber einen gro√ü gewachsenen, technisch gut ausgebildeten R√ľckraum und technisch sehr gute Au√üenspieler. Dieses Spiel fand auf einem Platz mit Live-√úbertragung statt. Dies brachte der Mannschaft zus√§tzliche Motivation. Nach wenigen Minuten wurde ersichtlich, dass die Jungs es mit einem - wie erwartet - sehr starken Gegner zu tun hatten, der ihnen Paroli bot. Sie setzten in zahlreichen und sehenswerten Aktionen ihren Linksau√üen geschickt in Szene, der seine Chancen sehr gut verwertete. So stand es zur Halbzeit 9:9 unentschieden. Nach einer taktischen Umstellung, die die Torgefahr des v√∂slauer Linksau√üen reduzieren sollte, ging man in die zweite H√§lft der Partie (eine Halbzeit dauerte 15 Minuten). Die Abwehr konnte mit dieser Ma√ünahme stabilisiert werden und es gelang dem Team sich innerhalb von 5 Minuten mit 5 Toren abzusetzen. Dieser Vorsprung verringerte sich nochmals auf 3 Tore. Ab der 24. Minute konnten sich die Jungs doch entscheidend absetzen und die Partie mit 14:21 f√ľr sich entscheiden. Das Endergebnis ist letztlich deutlicher als es der Spielverlauf erahnen l√§sst. Mit dem HC V√∂slau gelang es unserer Mannschaft einen ganz starken Gegner zu schlagen. Das zweite Spiel des Tages bestritt man gegen Fjellhammer IL 2, deren erste Mannschaft sp√§ter das Finale bestreiten sollte. Fjellhammer, ein norwegischer Vertreter, war den Jungs k√∂rperlich unterlegen und hatte Probleme die Wallauer Deckung zu √ľberwinden, sodass das Spiel 21:7 gewonnen werden konnte.

Mit zwei Siegen im Gep√§ck machten wir uns auf in die Unterkunft, ehe es abends zur lang ersehnten Players Party in die Innenstadt G√∂teborgs ging. F√ľr die Jungs hie√ü es Disco und Party von 20 bis 24 Uhr, wobei auch hier neue Kontakte zu anderen Mannschaften und Spielern anderer Nationen gekn√ľpft wurden. Der Spa√ü stand im Vordergrund. Den hatten sie sich nach diesen zwei tollen Turniertagen auch verdient. Da man am n√§chsten Tag erst um 13.10 Uhr gegen denen d√§nischen Vertreter aus Christiansbjerg antreten musste, war das lange Feiern kein Problem. Au√üerdem hatte sich die Frage um den Gruppensieg mit dem Spiel gegen Fjellhammer entschieden, sodass die Truppe donnerstags gegen die D√§nen locker aufspielen konnte. Man merkte, dass der Druck, m√∂glichst gut in der Gruppe abzuschneiden, verflogen war, da wir schon als Erster der Gruppe feststanden und somit das A-Finale erreicht hatten. Dementsprechend gab es L√ľcken in der Konzentration gegen einen guten Gegner, der nicht locker lie√ü, sodass das Spiel 11:16 gewonnen werden konnte.¬†Der Nachmittag wurde zur Regeneration genutzt. Es wurde Basketball, Fu√üball und Karten gespielt. Das zu Hause gelassene Handy wurde nicht vermisst. Abends waren die Jungs nat√ľrlich wieder bereit f√ľr den Players Club, die Trainer verbrachten diesen Abend 50 Meter nebenan bei der Leaders Party.Freitags begannen am fr√ľhen Nachmittag die ersten Finalspiele. Um 14.50 Uhr fand das Sechzehntelfinale f√ľr uns statt. Allen war bewusst, dass es von nun an ans Eingemachte ging und ein Sieg ein Weiterkommen bzw. eine Niederlage ein Ausscheiden bedeutete. Im Sechzehntelfinale gegen Skanela riefen die Jungs eine klasse Leistung ab. Die spielerisch und technisch starken Schweden verlangten uns viel Konzentration und eine gute Deckung ab. Dennoch fuhr die C-Jugend der HSG Wallau/Massenheim einen fulminanten Sieg ein (22:9), der f√ľr uns das Erreichen des Achtelfinals bedeutete. Der Gegner hie√ü Skjern Handbold. Eine d√§nische Mannschaft, die mit sehr viel Wucht und Dynamik aus dem R√ľckraum √ľberzeugte. Alle Spieler der ersten Sechs waren mindestens 1,80 m gro√ü und verf√ľgten √ľber eine enorme Schnelligkeit. Die Jungs l√∂sten die Aufgabe anfangs sehr gut und konnten sogar mit 5:3 in F√ľhrung gehen. Danach allerdings drehte Skjern auf. Begleitet von ungl√ľcklichen Schiedsrichterentscheidungen zu unseren Ungunsten konnten sich der Nachwuchs des d√§nischen Erstligisten und Championleagueteilnehmers entscheidend absetzen und mit 16:12 gewinnen. Dies bedeutete f√ľr die Jungs der HSG Wallau/Massenheim das Ausscheiden aus dem Turnier. Aus dieser Niederlage konnten die Jungs sowie das Trainerteam lernen. Zu Beginn des Turniers dachte man vielleicht unschlagbar zu sein und sah einen Finaleinzug als m√∂glich an. Man muss eingestehen, dass es auf diesem Turnier eine sehr hohe Leistungsdichte gab. Zudem mussten wir anerkennen, dass es auf diesem Turnier uns spielerisch und abwehrtechnisch √ľberlegene Mannschaften gab. Der Turniersieger dieser Altersklasse, Skanderborg (D√§nemark), hat dieses Turnier zu Recht f√ľr sich entscheiden k√∂nnen.Die Ergebnisse k√∂nnten vermuten lassen, dass die Spiele von Anfang an klar zugunsten der HSG entschieden werden konnten. War man live vor Ort musste man feststellen, dass das Turnier sehr stark besetzt war und selbst die B-Final-Teilnehmer eine ¬†sehr ordentlichen und guten Handball boten. F√ľr die Jungs war es anfangs sichtlich ungewohnt gegen defensive Deckungen zu spielen, da es auf diesem Turnier erlaubt ist, alle Deckungsvarianten inklusive Manndeckung zu spielen. Die Mannschaften, die √ľber das Achtelfinale hinauskamen spielten defensive Deckungsvarianten und konnten diese schon wunderbar ausf√ľhren. Man kann deshalb dar√ľber streiten, ob es wirklich angebracht ist defensive Deckungsvarianten in der C-Jugend Oberliga nicht spielen zu lassen. Es kommt durch diese Deckungen ein ganz anderes Spiel zu Stande, das schon sehr dem Erwachsenenhandball √§hnelt und nicht nur eins gegen eins Situationen zur Folge hat. Aus sozialer Perspektive macht eine offensive Deckung sicherlich mehr Sinn, aber macht sie auch Sinn, wenn es in den Leistungsbereich √ľbergeht. Vielleicht sollte man sp√§testens ab der Oberliga C-Jugend keine Einschr√§nkungen mehr machen, wenn es um die Abwehrformation geht. Von skandinavischen Trainern bekommt man eher ein Schmunzeln geschenkt, wenn man auf die Frage, warum man keine defensive Abwehr spielt, antwortet, dass diese Deckungsvariante bei uns nicht erlaubt ist.Abgesehen von der sportlichen Leistung, die sehr ordentlich war, ist die Mannschaft w√§hrend dieser Fahrt noch n√§her zusammenr√ľckt. Neben dem sportlichen Gro√üereignis hatten wir jede Menge Spa√ü! Die Mannschaft hat sich als Team gut pr√§sentiert und kam die ganze Woche gut miteinander aus. Am Schluss dieses Erlebnisses stand fest, dass dieses Turnier sowohl aus sportlicher als auch mannschaftlicher Sicht eine tolle Erfahrung war. Alle Beteiligten w√ľrden diese Fahrt jederzeit wieder mitmachen. Also dann G√∂teborg ‚Äď Hopefully we will see us again! Es war eine sehr sch√∂ne Zeit!

 http://www.hsgwm.de

23.07.2016 Wirbelsäulengymnastik - Probetraining

Wirbels√§ulengymnastik ist die beste Therapie und Vorsorge gegen R√ľckenschmerzen.

Ziel der Trainingsstunden ist es, den R√ľcken zu st√§rken.


Der TuS-Massenheim bietet Dienstags von 09:30 Uhr bis 10.30 Uhr¬†und von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr unter Leitung von Cathrin Bansemir¬†und Gisela Bernhardt den Kurs ‚Äě Wirbels√§ulengymnastik ‚Äú an.¬†Dieser Kurs ist gerade f√ľr √§ltere Menschen bestens geeignet.



Ein kostenloses Probetraining f√ľr interessierte¬†findet nach den Sommerferien, am 23.08.2016, in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim statt. ¬†

Einfach vorbeischauen und mitmachen !

22.07.2016 Faszientraining mit der Blackroll¬ģ

Nachtrag 30.08.016 - Kurs ist ausgebucht!

Gestern haben wir einzelne Muskeln trainiert, heute bauen wir ganze Muskelketten auf, und was kommt morgen ?

Morgen trainieren wir das endlose Fasziennetz im Körper !

Faszien ‚Äď das Bindegewebe von dem jeder spricht.¬†
Im Kurs Faszientraining mit der Blackroll¬ģ wird den Teilnehmern die Theorie und Praxis hinter dem aktuellen Faszien-Trend n√§her gebracht.¬†
In 10 Einheiten in der Kleingruppe (10-12 Teilnehmer) lernt jeder Teilnehmer Fitness√ľbungen mit der Blackroll¬ģ und √úbungen aus dem SMR (Self myofascial release , dem ‚ÄěAusrollen‚Äú schmerzhafter und verklebter Muskeln und Faszien) kennen.¬†
Geeignet ist der Kurs f√ľr jedes Alter und jeden Fitnesszustand.¬†

Der TuS-Massenheim bietet nach den Sommerferien einen Kurs
‚Äě Faszientraining mit der Blackroll¬ģ ‚Äú¬†unter Leitung von Maurice Weinfortner an.

Kursbeginn: Dienstag, den 06.09.2016 von 20:00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Massenheim, Blackroll bitte mitbringen.

Anmeldungen zum Faszientraining bitte bis zum 31.08.2016 unter: 
Email: tus-massenheim@t-online.de

10 Einheiten f√ľr TuS-Mitglieder 35,00 ‚ā¨ und f√ľr externe 65,00 ‚ā¨

22.07.2016 Erinnerungen an 30 Jahre Deutsches Sportabzeichen

Dieses Jahr blickt Roland Sch√∂ffel vom TuS Massenheim auf ein nicht all zu h√§ufiges Jubil√§um zur√ľck.¬†Als seine Frau Ursula, die immer noch amtierende Sportabzeichen-Beauftragte des TuS Massenheim¬†ist, ihren Mann Roland dazu animierte, sich den Herausforderungen zur Pr√ľfung f√ľr das Deutsche Sportabzeichen zu stellen, nahm der damals 40 j√§hrige dies mit gemischten Gef√ľhlen an.

1984 galten f√ľr seine Altersklasse folgende Bedingungen:

¬†200 m Schwimmen in mindestens 7‚Äė:30‚Äė‚Äė ( erreicht 5‚Äė:11‚Äė‚Äė ),
Hochsprung mit 1,25 m ( gerade so geschafft ), 
Sprint 75 Meter Sprint in 11''.0 ( Erreicht 10''.9),
Kugelstoßen mit 7,50 m (erreicht 7,70 m), 
3000 Meter-Lauf in 15‚Äė:00‚Äė‚Äė ( mit 14‚Äė:55‚Äė‚Äė gerade noch erreicht).

Der Leser kann daraus entnehmen, dass Roland wohl ein unge√ľbter Leicht-¬†
athlet war und nur wenig Ehrgeiz hatte, diese knappen Ergebnisse durch Training zu verbessern. Gerd Schad vom TuS Massenheim, ehemaliger Zehnkämpfer, gab gute Tipps bei der Abnahme der Disziplinen, so dass sich Roland kontinuierlich verbessern konnte.

Mit 3-j√§hriger Unterbrechung stellte sich Roland bis heute den Herausforderungen auf‚Äôs Neue. Die¬†neuen Regeln ab 2013 teilen die √úbungen in 4 Kategorien ein: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination, wobei es f√ľr die erzielten Leistungen 1-3 Punkte gibt. F√ľr Bronze ben√∂tigt man 4-7¬†Punkte, f√ľr Silber 8-10 und f√ľr Gold 11-12 Punkte.

Im Jahr 2016 legte Roland bei Dieter B√§uscher, Betreuer von Sportabzeichen-Gruppen und Pr√ľfer f√ľr das Deutsche Sportabzeichen beim TuS Massenheim, seine insgesamt 30ste Pr√ľfung ab.

Folgende Leistungen wurden erzielt (in Klammern das Limit f√ľr Gold):¬†

200 Meter Schwimmen: 6‚Äė:39‚Äė‚Äė¬†
Ausdauer: 20 km Radfahren 44‚Äė:41‚Äė‚Äô (< 49‚Äô:30‚Äú),
Schnelligkeit: 25 Meter Schwimmen 26‚Äė‚Äė.7 (< 31‚Äú.0),
Kraft: Weit-Wurf Medizinball (2 kg)  10,10 m (> 9,00 m), 
Koordination: Seilspringen (Grundsprung vorwärts) 34 x (> 18 x).

Roland Sch√∂ffel erreichte damit in allen Disziplinen die h√∂chste Punktzahl ¬†(zusammen 12 Pkt.) und ist nun einer der sehr wenigen Mitgliedern des TuS Massenheim mit 30 Sportabzeichen-Pr√ľfungen.

Herzlichen Gl√ľckwunsch!

D.B.   

12.07.2016 Reinhard Krissel ‚Äď Ein Unikum wird 80 Jahre


Reinhard Krissel, der aus Massenheim kommende Ehrenvorsitzende des TuS Massenheim 1885 e.V., feierte am 07.07.2016 im Kreise seiner Familie, Nachbarn und Freunde seinen 80. Jahrestag. Zu diesem besonderen Anlass erwiesen im Laufe des Tages Unzählige die Ehre um ihm persönlich zu gratulieren.

Seine Frau Hiltrud Krissel verw√∂hnte hierf√ľr ab 11 Uhr alle Gratulanten mit einem reichhaltigen Buffet ¬†und Getr√§nken. Dabei lie√üen es sich u.a. die Gruppe "alte Handballer Massenheim", der Vereinsreferent Klaus Dieter Jung ¬†und L√§uferkollege Ottmar Weigel nicht nehmen, pers√∂nlich zu erscheinen. Innerhalb kurzer Zeit war der Hof ¬†mit gut 40 G√§sten gef√ľllt, die f√ľr gute Stimmung sorgten. ¬†

Stellvertretend f√ľr den TuS Massenheim 1885 e.V. und die HSG Wallau/Massenheim war der 1. Vorsitzende Martin Kreis anwesend, der zugleich auch Krissels Nachbar ist. Als Geschenk wurde Reinhard Krissel symbolisch einen Handball mit den Unterschriften der kompletten Vorst√§nde beider Vereine √ľberreicht. Er bedankte sich sichtlich erfreut bei den jeweiligen Vereinen √ľber diese Geste anl√§sslich seines Geburtstages.¬†

Reinhard Krissel ist seit 1948 Mitglied des TuS Massenheim und widmete sich schon in den fr√ľhen Jahren dem Handballsport. Als aktives Mitglied der 1. Herren Mannschaft war er zugleich Spieler und √úbungsleiter. Von 1966 bis 1970 fungierte er als 2. Vorsitzender beim TuS Massenheim.

Von 1970 bis 1988 √ľbernahm Krissel die Funktion des 1. Vorsitzenden. In dieser Zeit wuchs der Verein von 180 auf √ľber 600 Mitglieder. Er trug ma√ügeblich zur Gr√ľndung der SG Wallau/Massenheim bei.

Mit der Inbetriebnahme der Sport und Kulturhalle im Jahr 1977 und des daraus resultierenden Breitensportangebotes folgte ein weiterer bedeutender Schritt f√ľr den TuS Massenheim. Ein weiteres Bespiel f√ľr die tatkr√§ftige Vereinsf√ľhrung ist der Wandertag des TUS Massenheim im Jahr 1979, an dem √ľber 3000 Wanderfreunde teilnahmen. ¬†

Dar√ľber hinaus etablierte sich Reinhard Krissel als Trainer und verschaffte sich einen guten Ruf bei den Handballern Biebrich 46 und dem TV Eppstein. Sein Herz hing jedoch immer an Massenheim.

Am 26.06.1981 wurde seine langjährige ehrenamtliche Vereinsarbeit beim TuS Massenheim durch den Ehrenbrief des Hessischen Ministerpräsidenten honoriert. 

Im Jahr 1985 leitete er die Feierlichkeiten anl√§sslich des 100-j√§hrigen Bestehens des TuS Massenheim 1885 e.V. Zu erw√§hnen ist ebenfalls seine Teilnahme am Gr√ľndungsstaffellauf zwischen Hochheim und der franz√∂sischen Partnerstadt Le Ponte. Neben seiner ehrenamtlichen Aufgaben lie√ü er sich nicht nehmen, aktiv bei den alten Herren der SG Wallau/Massenheim zu spielen. Die Freundschaft der alten Handballer h√§lt bis heute an.

Erst im Jahr 1988 √ľbergab er nach 18-j√§hriger Leitung des TuS Massenheims den Vorsitz an Josef Kauth, nahm aber weiterhin an der Vorstandsarbeit teil.¬†
Einen schweren gesundheitlichen R√ľckschlag erlitt der engagierte Sportler im Jahr 2010. Zusammen mit seiner Frau Hiltrud Krissel, die seit √ľber 50 Jahren mit ihm verheiratet ist, ging er durch diese schwere Zeit. Heute geht es ihm in Anbetracht der Umst√§nde wieder gut, sodass er in einer gro√üen Runde seinen 80. Geburtstag feiern kann.¬†

Reinhard Krissel w√ľnscht sich selbst f√ľr die kommenden Lebensjahre Gesundheit, dem TuS Massenheim weiterhin sportliche Erfolge und dem jetzigen Vereinsvorstand ein gutes Gelingen bei der Arbeit.¬†

12.07.2016 Der elfte 24 Stundenlauf ist vorbei

 

Es ist geschafft! Der elfte 24 Stunden Lauf in Hochheim ist "gelaufen" und es hat sich gezeigt, dass der Liebe Gott wohl doch ein Hochheimer ist. Bis auf zwei heftige Schauer am Samstag nach dem Start hatten wir traumhaftes Wetter auf dem Platz. Und wie bei gutem Wetter versprochen, hat Pfarrer Markus Schmidt die Läufer auf der Bahn die letzte halbe Stunde begleitet. Herzlichen Dank!
Das Spendenergebnis von 113.803 Euro ist mal wieder der Hit. Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!
Teilnehmerinnen und Teilnehmer, das Orga-Team und alle Helfer haben nach der Siegerehrung ersch√∂pft aber gl√ľcklich gefeiert und voller Stolz an die vollbrachten Leistungen gedacht.¬†Auch wenn der Muskelkater und die Blasen in ein paar Tagen verheilt sind, werden viele Bilder und Emotionen im Ged√§chtnis bleiben.

 

 

Rennergebnis Staffel MIX (Männer und Frauen)

 


Mit einem tollen 16 Platz mit 742 Runden und 296,863 gelaufenen Kilometern hat sich unser Team "Die Massemer" tapfer geschlagen. 

F√ľr alle Teilnehmer des 24 Stundenlauf stand dabei nicht der sportliche Rekord sondern m√∂glichst viele Spendengeldern zu erlaufen. So konnte eine respektable Spendensumme von 1707,40 ‚ā¨ erlaufen werden.

Als Mannschaft der ersten Stunde waren folgende Teilnehmer beteiligt.

Jens J√ľngling, Ina Richter, Isabell Kurzhals, Ingrid Kehm, Stefan Ender, Kerstin Koschnitzki, Florian von Stern, Guido Schneider, Bernd Knopp, Monika Zimmermann, Pamela Leisge, Dieter Reichmann.

Nat√ľrlich geht es nicht ohne Helfer die waren:
Andrea + Dieter Reichmann, Usch Nicolay, Felicitas Schiller, Birgit von Stern

Der TuS Vorstand dankt allen Teilnehmer f√ľr ihr tolles auftreten und w√ľnscht der Lauftreffgruppe weiterhin viele gemeinsame Momente f√ľr die Zukunft.

Als nächstes Laufevent steht nun der Le Ponte Lauf an der vom 04.09. bis zum 10.09.2016 Einlauf in Hochheim. 

Auch hier bedarf es noch finanzieller Unterst√ľtzung f√ľr das ¬†ca. 20 k√∂pfige Team.
Als Ansprechpartner steht ihnen Bernd Wiedemann Tel.: 0175-2414148 zur Verf√ľgung.

10.07.2016¬†Ballsport f√ľr Kinder 3 bis 6 Jahre

Der TuS-Massenheim bietet ein abwechslungsreiches Ballsportangebot f√ľr Kinder von 3-6 Jahre in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim an.

Hier haben die Kids beim Spielen und Toben mit dem Ball Spa√ü ‚Äď ohne Festlegung auf eine bestimmte Sportart.

Neben dem Laufen, Spielen und Toben soll auch die Koordination und die Beweglichkeit des Kindes verbessert werden.

Das Training findet unter Leitung von Tanja Klein und Janna Schröder immer Dienstags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim statt.

Ein kostenloses Probetraining f√ľr interessierte¬†¬†findet am 12.07.2016 zur gleichen Zeit / Ort statt.

Einfach vorbeischauen und mitmachen.


03.07.2016¬†20 KM Radfahren f√ľr das Deutsche Sportabzeichen

Am Sonntag den 03.07.2016 machte sich eine kleine Gruppe vom TuS-Massenheim auf den Weg nach Okriftel, um die Disziplin -¬†20 KM Radfahren - f√ľr das Deutsche Sportabzeichen in der Rubrik ‚Äě Ausdauer ‚Äú in Angriff zu nehmen.

Dieter B√§uscher, Trainer und Pr√ľfer sowie Ursula Sch√∂ffel ebenfalls Trainerin und Pr√ľferin, f√ľr das Deutsche Sportabzeichen schickten die Absolventen p√ľnktlich um 09.00 Uhr auf die genau vermessene Strecke von 5 KM, von Okriftel nach Fl√∂rsheim, die 4 X durchfahren werden musste.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreichten in ihrer Altersklasse die Bestzeiten.

1. Roland Schöffel :       44':41''
2. Christel Kaas:            44':42''
3. Dr. Kurt Ostheimer :  44':44''
4. Blanka Rössler :        48':47''


03.07.2016 "Mach mit - bleib fit"

Ab Donnerstag den 07.07.2016 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr bietet der¬†TuS-Massenheim wieder den Kurs ‚Äě Mach mit-bleib fit ‚Äú in der Sport- und Kulturhalle in Massenheim an.

Birgit Carlsson hat mehrere Ausbildungen als Trainerin in verschiedenen Richtungen absolviert und trainiert gerne andere Menschen.

Bei Birgits Training geht es in erster Linie darun Spass an Bewegung zu haben, ein ausgewogenes Konzept zu erstellen, dass den jeweiligen W√ľnschen der Kursteilnehmer/innen entspricht.

Ein kostenloses Probetraining f√ľr interessierte¬†findet am 07.07.2016 zur gleichen Zeit / Ort statt.

Einfach vorbeischauen und mitmachen!


26.06.2016 Massemer Kerb 19.08.-21.08.2016 die Spatzen sind gekommen um zu bleiben

Gl√ľck f√ľr die Massemer Kerbeborsch, nachdem es am Anfang des Jahres¬†noch ganz d√ľster aussah!¬†Im Mai erhielten die Spatzen die freudige Nachricht ¬†‚ÄďDer Kerbeplatz wird bis zur Kerb im Sommer wieder frei sein!
Nun sind die Spatzen gekommen, um zu bleiben!
Ein attraktives Programm wartet dieses Jahr auf Jung & Alt. 

Unser Kerbefreitag beginnt wie jedes Jahr um 15.00 Uhr mit Bieranstich & dem traditionellen Baumstellen.

Abends geht‚Äôs um 19.00 Uhr los mit unserer sensationellen und √ľberall beliebten Beachparty mit DJ Thomas.


Dieses Jahr bieten wir am Samstag mit unserer 80-90-00er Party einen weiteren grandiosen Programmpunkt an. Auch hier wird DJ Thomas wieder die Halle abreißen.  

An unserem ¬†Kerbesonntag ¬†geht es morgens los mit einem Freiluftgottesdienst mit Pfarrer M√ľller.
Danach zieht ab 14.00 Uhr der Kerbeumzug durch das Dorf mit umliegenden Kerbegesellschaften und einigen Gruppen aus dem √Ėrtchen.
Nach dem Umzug gibt es Kaffee und Kuchen.
Zum Abschluss werden wie jedes Jahr der Kerbebaum und der Kebehammel versteigert.
Die Feuerwehr Massenheim wird an allen 3 Tagen mit Burgern, Pommes und Wurst f√ľr das leibliche Wohl sorgen.
Die Spatzen freuen sich auf 3 grandiose Tage mit vielen Freunden und Bekannten. 

 

16.05.2016 1.Vorsitzender und 1. Kassierer wird bestätigt und hat einen Auftrag bekommen

MASSENHEIM - Bei seiner j√ľngsten Jahreshauptversammlung lie√ü der TuS Massenheim das vergangene Jahr Revue passieren und setzte sich mit der aktuellen Situation des Vereins auseinander, welche nicht unproblematisch ist.

Der Erste Vorsitzende Martin Kreis und die erste Kassiererin Regina Koch wurden im Amt best√§tigt. Neu gew√§hlt f√ľr das Amt des Kassenpr√ľfers wurden Kim Czuma und Erich Gonder, Gisela Bernhard hat noch ein Mandat f√ľr ein Jahr.

Vielfältig sind die Aktivitäten der Mitglieder des TuS. Die Kindergruppe unternahm 2015 einen Ausflug in den Kletterpark auf dem Wiesbadener Neroberg. Zu vielen Unternehmungen brach die Gruppe 50 plus auf.

Am 17. Dezember des vergangenen Jahres erhielt der Turn- und Sportverein die Nachricht, dass die Sport- und Kulturhalle Massenheim ab Januar 2016 als Unterkunft f√ľr Asylbewerber fungieren werde. Diese Entwicklung stelle f√ľr alle Mitglieder eine erhebliche Herausforderung dar, erkl√§rte der Vorsitzende Martin Kreis. Man habe ein Ausweichquartier in Hochheim, au√üerdem wurde in Massenheim die Herrenscheune angemietet. Hier werden derzeit die Kindergruppen betreut. Kreis betonte, dass es kaum praktikabel sei, die Kinder andauernd nach Hochheim zu schicken. Leider habe es inzwischen einige Abmeldungen gegeben. Zu den Menschen, die in der Sporthalle untergebracht sind, bestehe ein reger Kontakt. Einige von ihnen trainierten in Hochheim mit den Mitgliedern des Turn- und Sportvereins. Sport √ľberwinde Grenzen, hei√üt es seitens des Vereins.¬†

Auf der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand mit der Aufgabe betraut, M√∂glichkeiten zum Neubau einer Halle zu pr√ľfen. ¬†Falls eine neue Halle gebaut werde, so Kreis, solle es eine kleine √úbungshalle, keine gro√üe Turnhalle werden. Eventuell k√∂nne die alte Halle auch √ľbernommen werden, hierzu seien aber noch Gespr√§che mit den Beh√∂rden zu f√ľhren, um die Lage zu sondieren, meinte Kreis.¬†

16.05.2016 TuS Halle wird frei! - B√ľrgermeister h√§lt sein Versprechen!

Bericht aus dem Main Taunus Kurier von Christine Dressler

FL√úCHTLINGE B√ľrgermeister gibt Entwarnung / Verbesserung bei der Beschulung erhofft

HOCHHEIM/MAIN - Statt der prognostizierten 600 Fl√ľchtlinge wird die Stadt voraussichtlich h√∂chstens die H√§lfte aufnehmen. √úber die Folgen informierte B√ľrgermeister Dirk Westedt jetzt den Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss, der erstmals im katholischen Vereinshaus tagte. ‚ÄěBei der Fl√ľchtlingssituation entwickeln sich die Zahlen ganz anders, als vor drei Monaten zu erwarten war‚Äú, erkl√§rte Westedt die Umplanung. Wie berichtet, er√ľbrigt es sich dadurch f√ľr den Kreis, das Tetra-Pak-Geb√§ude als zentrale Fl√ľchtlingsaufnahmestelle f√ľr 90 Neuzug√§nge pro Woche einzurichten.¬†

Da das Tetra-Pak-Geb√§ude jetzt stattdessen in eine regul√§re Unterkunft f√ľr 185 Menschen und 15 unbegleitete Minderj√§hrige umgewandelt wird, k√∂nnen die knapp 100 Fl√ľchtlinge die Massenheimer Sport- und Kulturhalle r√§umen. ‚ÄěAm 24. Mai und 1. Juni siedeln je 50 Personen aus der Halle in das Tetra-Pak-Geb√§ude um‚Äú, k√ľndigte Westedt an.¬†

Um die 15 Minderj√§hrigen ad√§quat zu betreuen, werden au√üerdem 20 Sozialarbeiter in das Haus einziehen. ‚ÄěDas muss die Caritas als Tr√§ger organisieren‚Äú, sagte Westedt und betonte den Gewinn f√ľr Hochheim. Wenn die Sozialarbeiter nicht mehr im Kreishaus, sondern ‚Äěhier ihre B√ľros finden, haben wir eine st√§ndige Pr√§senz von Ansprechpartnern vor Ort‚Äú.

‚ÄěIm September werden auch die zwei Familien, die im Jugendhaus Massenheimer Landstra√üe untergebracht sind, in das Tetra-Pak-Geb√§ude umziehen.‚Äú Dessen Kapazit√§ten mit 40 bis 50 weiteren Pl√§tzen in der Werkshalle, den 30 in der Bahnhofstra√üe und 32 im Bauhofgeb√§ude an der Neckarstra√üe ‚Äěreichen bis weit ins Jahr 2017‚Äú und machen andere Unterk√ľnfte in Hochheim √ľberfl√ľssig. Containeranlagen auf dem Basketballfeld in Massenheim oder am Rheingaubogen zu bauen, ‚Äěist vom Tisch‚Äú, versicherte Westedt. Denn auch ohne sie biete Hochheim 300 Pl√§tze. ‚ÄěWir werden die Situation noch mal mit dem Kreis im Oktober, November pr√ľfen.‚Äú

Verbessern soll sich au√üerdem die Beschulung der Fl√ľchtlinge. ‚ÄěVon den 95 Fl√ľchtlingen in der Massenheimer Halle k√∂nnten 75 die Kurse, die der Kreis bezahlt, besuchen. Aber im Moment haben wir nur 40 in diesen regul√§ren Kursen‚Äú, sagte Westedt und betonte die Leistung der Ehrenamtlichen vor Ort: Sie unterrichten die Fl√ľchtlinge wie Kinder, Jugendliche, M√ľtter und √Ąltere. Ziel sei es, alle, die f√ľr die Stadt kostenlos an den deutlich umfangreicheren regul√§ren Sprachkursen teilnehmen d√ľrfen, auch daf√ľr zu gewinnen.

Bis heute hat der TuS Massenheim aber noch kein offizielles Schreiben von der Stadt Hocheim bekommen wann der TuS Massenheim 1885 e.V. die Halle wieder in Betrieb nehmen kann. Aber unsere Planung beläuft sich sowieso auf den 29.08.2016 ( Nach den Sommerferien)

13.05.2016 Kostenlose Zumbastunde am 24.05.2016

Am 31.Mai 2016 (dienstags) beginnt ein Neuer Zumba-Kurs in der Sporthalle des MTK ( am Wasserturm, Massenheimer Landstraße ) in Hochheim.

Trainingszeiten von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

10 Einheiten f√ľr Mitglieder des TuS-Massenheim 20,00 ‚ā¨,¬†
f√ľr nicht Mitglieder 40,00 ‚ā¨.

Kursleiterin ist Monika B√ľnger

Einfach vorbeischauen und mitmachen !

Anmeldeformulare sind bei Monika erhältlich.

Ein kostenloses Probetraining f√ľr interessierte
findet am 24.05.2016 zur gleichen Zeit / Ort statt

16.03.2016 Lauftreff Musterbekleidung da!

Die Musterkollektion f√ľr alle Laufbegeisterten ist da! Um das Bild vom TuS Massenheim zu vereinheitlichen wurden verschiedene Laufbekleidungsst√ľcke beim Sport G√∂ttert in R√ľsselsheim als Muster bestellt.
Hierzu hat der TuS Massenheim einen Sonderpreis ausgehandelt.

Gruppenleiter Wolfgang Weigel hat sich der Begleidung angenommen und ist als Ansprechpartner bereit alle Fragen zu beantworten.

Sie k√∂nnen aber auch f√ľr andere Sportarten verwendet werden.

Ein Angebot f√ľr ein LOGO Druck ist ebenso vorhanden.

16.03.2016 Jahreshauptversammlung findet am 29.04.2016 statt.

Der TuS Massenheim 1885 e.V. l√§dt alle Mitglieder ¬†zur Jahreshauptversammlung 2016 am Freitag, den 29. April 2016 um 19:00 Uhr im Gasthaus ‚ÄěZur Krone‚Äú (Bistro), Hauptstr. 28 in Hochheim-Massenheim ein.¬†

Zu den Hauptpunkten geh√∂ren die Wahl des 1 Vorsitzenden und des 1 Kassierers. Des weiteren werden die 2 Kassenpr√ľfer f√ľr 2 Jahre bestimmt.

Schriftliche Antr√§ge der Mitglieder m√ľssen bis eine Woche vor Sitzungsbeginn
beim Vorstand eingegangen sein.

Die Jahreshauptversammlung bietet allen Mitgliedern die M√∂glichkeit sich am Vereinsgeschehen aktiv zu beteiligen. Der Vorstand w√ľrde sich deshalb √ľber eine rege Teilnahme besonders freuen.

06.03.2016 Sport √ľberwindet Grenzen

seit den 11.01.2016 ist die Sport und Kulturhalle Massenheim fest als Asylbewerber Unterkunft eingerichtet.Ca. 120 Menschen leben , schlafen und essen  in der Halle. Das so ein beengter Raum mit keinerlei Privatsphäre nicht ohne Reibungen stattfindet leuchten jeden Menschen ein.
Deshalb hat sich der TuS Massenheim 1885 e.V. einige sportbegeisterten Asylbewerber angenommen. Auch wenn wir nicht in unseren geliebten Halle unseren Sport nachkommen können hält das uns nicht ab, einigen Menschen nach Hochheim mit zunehmen.
Die √ľberaus freundlichen, netten und h√∂flichen Asylbewerber aus der Massenheimer Halle finden richtig Spa√ü am Sport. √úbungsleiter Wolfgang Weigel ist von dem Auftreten und dem Kontakt mit Ihnen positiv √ľberrascht. Es ist nur verst√§ndlich, dass diese Menschen aus der Enge und dem Alltag ausbrechen wollen und wenn es √ľber den Sport funktioniert warum nicht.

Auch unter den Kleinen sind mittlerweile einige Kleinkinder in Massenheimer √úbungsr√§ume zu finden. Obwohl viel schlechtes √ľber den TuS und seinem entt√§uschten Verhalten am Anfang des Jahres geschrieben worden ist, beweist nun der TuS Massenheim das wir gute Gastgeber sind.

05.03.2016 Kommunalwahl 2016

Wir der TuS Massenheim 1885 e.V. w√ľnschen allen Mitglieder der ¬†einzelnen Parteien viel Gl√ľck und ein gutes Gelingen f√ľr Ihre Ideologien.

Besonders w√ľnschen wir Michael Schr√∂der, unseren 2. Vorsitzender ,viel Gl√ľckund Erfolg. Nachdem er bei einer kurzfristigen Sondersitzung aus der Freie W√§hlergemeinschaftswahlliste f√ľr Hochheim gestrichen worden ist , weil er sich ¬†stark f√ľr die Interessen des TuS Massenheim bei der Stadt Hochheim und im Kreis vor und nach der Hallenbelegung der Sport und Kulturhalle Massenheim eingesetzt hat, tritt er nun f√ľr die Freien W√§hler im Main Taunus Kreis an.

Wir sind uns sicher, dass wir mit Ihm eine starke Stimme im Main-Taunus-  Kreis bekommen werden, die auch die Interessen der einzelnen Vereine vertreten will.
 
Es ist beruhigen zu wissen, dass wir in fast allen Parteien ein Sprachrohr f√ľr unsere Belangen haben.¬†

F√ľr die Zukunft erhoffen wir uns, dass die Stadt zuerst mit den Vereinen spricht, um dann im Magistrat ihre Entscheidungen zu treffen.¬†

Die  allgemeinen Aussagen, den Erhalt und Förderung der Vereinen und Ehrenamtes, sollten mit Fakten und Nachweisen belegt werden und nicht mit Ehrungen und einem Präsent. 

Wir werden sie √ľber zuk√ľnftigen zus√§tzlichen F√∂rderungen die dem TuS Massenheim 1885 e.V. zufliesen informieren.

05.03.2016 Kostenloser Zumba Schnupperkurs am 08.03.2016 um 18.00h

Es ist mal wieder soweit, der 10er Zumba Block ist letzten Dienstag abgeschlossen worden und es darf wieder geschnuppert werden. P√ľnktlich um 18.00 bis 19.00h in der Main Taunus Halle Hochheim am Wasserturm empf√§ngt sie Monika B√ľnger zu ihrem Zumba Kurs. Als lizenzierte Zumba Instruktorin weis sie genau was Ihre Teilnehmer ben√∂tigen und konstruiert ¬†die Anforderungen auf die einzelnen Teilnehmer zu. Es ist bekannt das Zumba einer der meist ¬†verbrennenden Kurs die der TuS Massenheim anbieten und es wird empfohlen ausreichend Fl√ľssigkeit mit zu bringen.

Einfach mitmachen und Spaß am Sport haben.

Der Neue Kurs beginnt dann am 15.03.2016 an gleicher Stelle.

Die Zulage betr√§gt als Mitglied 20,00 ‚ā¨ und als Nichtmitglied 40,00 ‚ā¨

08.02.2016 R√ľckenfit mit Mauric Weinfortner Dienstag 20.00 bis 21.00h¬†

Neuer Kurs ‚Äě R√ľcken fit ‚Äú


Der TuS-Massenheim bietet ab sofort in der Kreissporthalle Hochheim
Dienstags von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr einen Kurs R√ľcken fit f√ľr Erwachsene an.

Der TuS-Massenheim bietet ab sofort in der Kreissporthalle Hochheim Dienstags von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr einen Kurs R√ľcken fit f√ľr Erwachsene an.

Ziel dieses Kurs ist ein kontrolliertes R√ľckentraining auf der Basis professioneller, individueller und neuster Trainingskonzepte.

Der Kurs wird von Maurice Weinfortner geleitet.

Einfach mal vorbeischauen und mitmachen.